Stadtreise Warschau

Stadtreisen mit Boris Sieverts

Boris SievertsMit dem Kölner Künstler unterwegs in Warschau

Fotos: Bartosz Ciszewski, Paula Furga

Der Kölner Künstler bietet den Bewohnern von Ballungsgebieten (unter anderem in Köln und Paris) bereits seit Jahren alternative Stadttouren an, ermutigt sie, die herkömmlichen Routen zu verlassen, und ihr Augenmerk auf tagtäglich zurückgelegte Strecken zu richten. Eine Stadttour in Sieverts Begleitung eröffnet dem Betrachter Orte, die bislang verborgen blieben, als banal abgetan und dadurch nicht als touristische Sehenswürdigkeiten wahrgenommen wurden. Er befasst sich mit Grenzbereichen, mit Sphären, die nicht „abgeschlossen“ sind, aber auch mit Orten, die sich schnell entwickeln, nicht vollendet oder zufällig entstanden sind. Sieverts interessiert sich für unbebaute Flächen, aneinander angrenzende kontrastierende architektonische Objekte und den Einfluss der Stadtbewohner auf ihre Umgebung.

Copyright: Marta Gendera und Boris Sieverts
Fotostrecke: Das andere Warschau

Der Künstler schaut von außen – er erkundet und analysiert die Bebauung, die Energie einer Stadt, die Bewegungsmuster der Einwohner, er entdeckt Bezüge zu anderen europäischen Metropolen und erzählt auf dieser Grundlage seine eigene, subjektive Geschichte zu bestimmten Orten. Boris Sieverts widerlegt unsere Überzeugung, dass wir unsere Stadt kennen.

Eine Produktion des Goethe-Instituts Warschau

Stadttouren in Warschau
Zweitägige Stadttouren Samstag und Sonntag
15-16.05.2010
80 Złoty inklusive Verpflegung, Fahrräder, Übernachtung im Zelt
Samstag und Sonntag
29-30.05.2010
fällt aus
Samstag und Sonntag
12-13.06.2010
fällt aus aufgrund von Hochwasser
Samstag und Sonntag
17-18.07.2010
80 Złoty inklusive Verpflegung, Fahrräder, Übernachtung im Zelt
Eintägige Stadttouren Samstag, 10.07.2010 30 Złoty inklusive Verpflegung, Fahrräder und Transporte
Sonntag, 11.07.2010 30 Złoty inklusive Verpflegung, Fahrräder und Transporte

Treffpunkt:
10.00 Uhr vor der Kirche St. Alexander, Platz Plac Trzech Krzyzy

Ende:
gegen 21.00 Uhr in der Nähe des Treffpunkt.

Anmeldung unter contact-promised@warschau.goethe.org
unter Angabe von emailadresse, Telefonnummer, Mobilnummer und Personalausweisnummer (für besondere Passagen). Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Sie der Führung auf Englisch folgen können.

Überweisung nach Bestätigung der Teilnahme

Teilnehmerzahl: 18

Mitbringen: Wanderschuhe, warme Kleidung für den Abend, leichte Regenbekleidung, Schlafsack, Personalausweis.

Links zum Thema