Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Glasgow: Artificial Intelligence Autumn Session #AIAS

Residenzprogramme Author: San Jose, 27 November 2006, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1483026, Änderungen vorgenommen

Wer: Künstler*innen und Forscher*innen, die im Bereich der Geisteswissenschaften, Informatik, Robotik und/oder Neurowissenschaften arbeiten und sich in ihrer Arbeit mit künstlicher Intelligenz beschäftigen oder beschäftigen wollen.. 

Sparte: Informatik, Robotik, Geisteswissenschaften 

Dauer: 4-Tages Session vom 7.–11. Oktober 2019 

Ablauf der Bewerbungsfrist: 5. August 2019 

Ausschreibung als PDF-Download: 

Um was geht es auf der #AIAS?

Vom 7. bis 11. Oktober 2019 veranstaltet das Goethe-Institut Glasgow eine „Artificial Intelligence Autumn Session“. Die mehrtägige Konferenz verbindet Deep-Learning-Einheiten zwischen Künstler*innen und Forscher*innen mit Workshops und Vorträgen von führenden Vertreter*innen aus dem Themenbereich. Ziel ist es, die Teilnehmer*innen nachhaltig zu vernetzen, einen substantiellen Wissensaustausch zu unterstützen und Raum für innovative Ideen und Konzepte zu geben. 

Zur Bewerbung eingeladen sind Künstler*innen und Forscher*innen, die im Bereich der Geisteswissenschaften, Informatik, Robotik und/oder Neurowissenschaften arbeiten und sich in ihrer Arbeit mit künstlicher Intelligenz beschäftigen oder beschäftigen wollen. Erfolgreiche Bewerber*innen erhalten Reise- und Unterkunftskosten erstattet. Bedingungen für eine Bewerbung sind gute Englischkenntnisse.

Aktuelle Ausschreibung

„Artificial Intelligence Autumn Session“ #AIAS
Goethe-Institut Glasgow

Die „Artificial Intelligence Autumn Session“ findet statt vom 7. bis 11. Oktober 2019.
Veranstaltungssprache: Englisch 

Bewerbung 

Bewerbungen sind ausschließlich per E-Mail möglich. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF Datei (max. 5 MB) mit dem Titel „Al Autumn Session“ und Ihrem kompletten Namen (z.B.:  ‘AI_Autumn_Session_kompletter_Name.pdf’)  innerhalb des Bewerbungszeitraums  an: AI.Autumn-Session@goethe.de 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. 

Bewerbungsunterlagen

Folgende Dokumente werden vom Bewerber benötigt:
  • Motivationsschreiben: Warum möchten Sie an der „AI Autumn Session“ teilnehmen? (500 Wörter Practice/Research Statement: Wie passt AI in Ihre Praxiserfahrung und/oder Ihr kritisches Denken? Sie können außerdem Beispiele (maximal 10 Fotografien, Links auf maximal 4 Videos) zu bisherigen Projekten beifügen, die einen Einblick in Ihre bisherige künstlerische Entwicklung und Arbeitsweise geben
  • Lebenslauf: Mit vollständigen Kontaktdaten, Angaben zu Ausbildung und Überblick über die bisherige Laufbahn (inklusive Telefon- und Mobilnummer, E-Mail und kompletter Name mit Anschrift)

Bewerbungsfrist

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 5. August 2019, 17:00 Uhr (GMT) unter oben genannter E-Mail-Adresse ein. 

Auswahlverfahren 

Die Künstler*innen und Forscher*innen werden in Anbetracht der Vereinbarkeit ihres Vorschlags mit den Zielen der Konferenz ausgewählt.
 
Die Auswahlkommission setzt sich zusammen aus Vertretern des Goethe-Instituts London, des Goethe-Instituts Glasgow und externen Projektkuratoren. Die ausgewählten Künstler*innen und Forscher*innen werden bis zum 16. August 2019 benachrichtigt.

Leistungen der Session (#AIAS)

Für erfolgreiche Bewerber übernimmt die „Artificial Intelligence Autumn Session“ die Kosten für die Rückreise nach Glasgow, Unterkunft, Frühstück und Verpflegung während der Sitzungen sowie ein gemeinsames Abendessen am Eröffnungsabend. 

 

Newsletter der Residenzprogramme

Hier Abonnieren

Mehr zum Thema


Zurück zur Residenzen-Übersicht

Top