Antofagasta / Mejillones : Residenz "Auf den Spuren Humboldts"

Wer: professionelle und autodidaktische Künstlerinnen und Künstler, die seit mindestens einem Jahr in Deutschland leben

Sparte: Kunst

Dauer: 1 Monat

Bewerbung: proyectosaco.cl/wp-content/uploads/2018/12/saco_basesconvocatoria2019humboldt.pdf

SACO lädt Deutsche Künstler*innnen ein auf den Spuren Humboldts zu wandeln – in der Wüste im Norden Chiles. Die Residenz findet anlässlich des 250. Geburtstags des Entdeckers im April 2019 statt. Die einmonatige Residenz wird zusammen mit der der ISLA (Lateinamerikanische Kunsthochschule) durchgeführt. Neben den Reisekosten wird außerdem ein Tagesgeld bezahlt. Bewerben können sich professionelle und autodidaktische Künstlerinnen und Künstler, die seit mindestens einem Jahr in Deutschland leben. Hauptkriterium ist die Qualität des Projektvorschlags. Spanischkenntnisse sind obligatorisch. Bewerbungsschluss ist der 20. Januar 2019.

Kontakt: residenciasaco@gmail.com