Film mit Live-Soundtrack Kinokonzert 01: Hacke de Picciotto | Crossroads in Melbourne

Alexander Hacke & Danielle de Picciotto Alexander Hacke & Danielle de Picciotto

Mi, 11.07.2018

20:00 - 21:30

ACMI

"Crossroads": Audio-Visuelle Live Performance

Als Gründungsmitglieder der Einstürzenden Neubauten und der Love Parade gelten Alexander Hacke und Danielle de Picciotto zurecht als Legenden der Berliner Post-Punk-Szene. Seit mehreren Jahrzehnten arbeiten die beiden Künstler an unzähligen Projekten in den Bereichen Musik, Film und Literatur. Im Jahr 2018 eröffnet das Duo die Reihe KinoKonzert des Goethe-Instituts in Australien: Sie führen ihren eigenen Stummfilm Crossroads mit einem Live-Soundtrack in Sydney, Melbourne, Perth und Hobart auf.

TICKETS FOR MELBOURNE SHOW

KinoKonzert 01: Crossroads:

14. Juni 2018: Hobart, Dark Mofo Festival
06. Juli 2018: Perth, Revelation Film Festival
11. Juli 2018: Melbourne, ACMI
14. Juli 2018: Sydney, Event Cinemas George Street

Weitere Veranstaltungen in diesem Zusammenhang: Einstürzende Neubauten führen ihr Werk Lament beim Dark Mofo Festival in Hobart auf, und Alexander Hacke und Danielle de Picciotto spielen ihre Platte Menetekel und führen ein Künstlergespräch beim Revelation Festival in Perth. Weitere Informationen dazu sind auf den Festival-Websites.

hacke.org
danielledepicciotto.com
hackedepicciotto.bandcamp.com



Veranstaltungsreihe: KinoKonzert 01: ​Alexander Hacke & Danielle de Picciotto

Zurück