Tanz Un pas vers l’avant 2016

Un pas vers l'avant 2017 © Compagnie Ange Aoussou

Sa, 17.09.2016

19:00 - 22:00

Goethe-Institut Abidjan

Internationales Tanzfestival und Schulung

Vom 5. bis zum 17. September 2016 findet die fünfte Edition des internationalen TanzfestivalsUn pas vers l’avant“ in Abidjan statt. Workshops, Tanzvorführungen und Tänzer aus zehn verschiedenen Ländern bietet das diesjährige Festival.

Ziel des Events ist es, jungen afrikanischen Tänzern zu helfen, professionelle Netzwerke innerhalb und außerhalb Europas aufzubauen und die Fähigkeiten der Tänzer zu verbessern. Das Festival legt seinen Schwerpunkt daher bewusst auf eine mehrtägige Schulung. Die Edition 2015, die unter dem Motto „Tänze von hier und anderswo“ steht, findet vom 5. bis zum 17. September in Abidjan statt. Am Freitag den 16. September findet ein Tanzabend im Institut Français und am Samstag den 17. September im Goethe-Institut statt.

„Un pas vers l’avant“ bringt dieses Jahr Tänzer und Choreographen aus 10 verschiedenen Ländern zusammen: Benin, Senegal, Togo, Mali, Tanzania, Deutschland, Frankreich, Burkina Faso, Nigeria und Côte d’Ivoire. Als Workshopleiter sind Patrick Acogny (Senegal/ Frankreich), Oumar Sall (Senegal) und Isabelle Schad und Jana Schmück aus Deutschland eingeladen.

Das internationale Tanzfestival wird von der Compagnie Ange Aoussou in Kooperation mit dem Goethe-Institut, dem Institut Français, Ivoire Marionnettes, und weiteren Partnern organisiert.
 

Programm im Goethe-Institut am Samstag den 17. September:

19h10 : „Fugen“ der Compagnie Isabelle Schad (Deutschland)
20h25 : Les larmes de la veuve » der Compagnie Aicha Kabore (Burkina Faso)
20h50 : « On ne coupe pas » der Compagnie Graines de Danseurs (Mali)
21H30 : « Ne soyez pas triste pour moi » der Compagnie Ange Aoussou (Deutschland/ Côte d’Ivoire)
 
 

Zurück