Konzert
Musiktournee 2021, YUNUS

YUNUS
© YUNUS

Anlässlich des Tages der deutsch-französischen Freundschaft am 22. Januar 2021, wird der deutsche Rapper YUNUS zusammen mit dem Goethe-Institut auf Frankreich-Tournee sein. Partner der Musiktournee sind die PASCH-Initiative und das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW).

Der aus Hannover stammende, 25 jährige Yunus entdeckte bereits mit 17 Jahren seine Begeisterung für den Slam. Der Sänger und Musiker (er spielt auch Bratsche) widmet sich heute ganz der Musik und ist erst kürzlich nach Berlin gezogen. Sein Musikstil ist Hip Hop mit verschiedenen Einflüssen.

2019 erschien sein Album „Es ist nicht das, wonach es aussieht, Mutter“. Neben den Liedern seines Albums wird Yunus zum Anlass unserer Konzertreihe seine neueste Single „Helena“ (2020 erschienen) präsentieren sowie einige exklusive Tracks.

Manche Passagen seiner Songtexte wurden aufgrund des jungen Publikums für die Tournee mit dem Goethe-Institut abgeändert. Trotzdem bleiben die Botschaft ans Publikum und die Authentizität seiner Texte erhalten.

Anmeldungen sind ab jetzt überall möglich (siehe Kontaktdaten in der rechten Spalte).

Bedingungen gemäß der allgemeinen Hygieneregeln

Dieses Jahr werden die Konzerte ausschließlich in bestuhlten Räumlichkeiten stattfinden, in denen der notwendige Sicherheitsabstand zwischen den Schüler*innen eingehalten werden kann. Die Kapazität der Räume wird damit automisch begrenzt. Es gilt Maskenpflicht.

Besonderheit: Wir bieten interessierten Lehrkräften auf einer Moodle-Plattform an den Lieder-Didaktisierungen von Julia Sternberg, Lehrerin und Fortbildnerin im Goethe-Institut Paris, mitzuarbeiten. Bei Interesse finden Sie den Zugangsschlüssel in der Didaktisierung (siehe hier rechts).

Termine Veranstaltungsort
18.01.2021 Lyon
19.01.2021
 
Montpellier
21.01.2021 Bordeaux
22.01.2021 Toulouse 
25.01.2021 Blois
28.01.2021 Arras 
29.01.2021 Clermont-de-l’Oise 

"Als mein Vater zu mir meinte: „Lebe deinen Traum!“
War ich stark erstaunt, weil mein Vater sagt so was nicht
Und wenn er so was sagen würde, ja, jetzt unter uns
Meint er sich nicht: „Bruder, leb deine Kunst.“"

Auszug aus dem Song: Eminem ©YUNUS

Der Sänger wird in fast allen Städten Schüler-Workshops anbieten.