Symposium SYMPOSIUM URBANITIES – ART AND PUBLIC SPACE IN PAKISTAN PRÄSENTIERT: DAS RECHT AUF STADT

an evening in Lahore

1.-4.12.1016

Mit einem Symposium findet das ganzjährige Projekt „Urbanities – art and public space in Pakistan“ seinen Abschluss. Im Rahmen der viertägigen Veranstaltung CITY IN CONTEXT in Lahore ergründen internationale und pakistanische Künstler, Architekten, Urbanisten und Aktivisten vom 1. - 4. Dezember 2016 Ideen des Urbanen und seine vielfachen Herausforderungen, Komplexitäten und Möglichkeiten. In einem spannenden Programm aus Vorträgen, Performances und Konversationen zu öffentlicher Kunst, Gemeinschaft und Praxis, Artivism und Aktion, gebrauchtem und umstrittenem Raum, zu Umweltschutz, dem Globalen, Lokalen und Glokalen in Verbindung mit der Stadt im Fluss und den Möglichkeiten und Definitionen von Mapping, ruft das Symposium noch einmal das „Recht auf Stadt“ auf.

Eine Ausstellung präsentiert künstlerische Forschung, kreative Erkundungen und Kunstwerke, und ein Workshop zeigt kreative Wege mit urbanen Konflikten umzugehen, um einen lebendigen und konstruktiven Austausch an den Schnittpunkten von Forschung und Praxis anzuregen.
1. - 4. Dezember 2016, Alhamra Arts Council, Alhamra Arts Gallery und Annemarie-Schimmel-Haus, Lahore 
 

Zurück