Europäische Spuren in Beyoglu

Stadtrallye

Europaeische Spuren © Goethe-Institut Istanbul
Seit mehr als 100 Jahren bildet die Istiklal-Straße die Lebensader des europäischen Istanbuls. Anlässlich des 10. Jahrestags des Europäischen Tags der Sprachen entwickelte das Goethe-Institut die neue Rallye „Europäische Spuren in Beyoğlu“.

Sie organisieren – nach Absprache mit uns – für maximal 25 SchülerInnen die An- und Abreise und sorgen für die Aufsichtspflicht innerhalb und außerhalb des Instituts. Wir übernehmen die Rallye mit interessanten Fragen zu „europäischen Spuren“ auf den Straßen von Beyoğlu (Taksim bis Tünel).

Die Rallye beginnt und endet im Goethe-Institut. Die SchülerInnen haben zwei Stunden Zeit, um möglichst viele Fragen zu insgesamt 16 europäischen Stationen zu beantworten. Nach der Rallye werden die SiegerInnen ermittelt und mit tollen Preisen prämiert. Auch die übrigen TeilnehmerInnen erwartet eine kleine Überraschung.

Die Rallye kann sowohl in deutscher als auch in türkischer Sprache durchgeführt werden.

Zielgruppe: Für SchülerInnen ab der 9. Klasse (max. 25 TN)
 
Teilnahmegebühr (unabhängig von der TN-Zahl, pro Gruppe): 75,- TL