Текущие вакансии

Goethe-Institut München Zentrale; E-Reading, E-Learning © Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca.

Вакансии

Гёте-Институт является культурным институтом Федеративной Республики Германия. Он несет в себе разнообразный имидж Германии, открывает доступ к немецкому языку, культуре и обществу и способствует международному культурному сотрудничеству.

 

ТЕКУЩИЕ ВАКАНСИИ

Zum 01.03.2021 ist am Goethe-Institut Usbekistan die Stelle einer

Institutsassistenz (50%, halbe Stelle, vormittags) zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben zählen v.a.:
  • Kontaktpflege und Abwicklung aller Verfahren mit den zuständigen Ministerien, incl. Korrespondenz
  • Übersetzungen und Dolmetschen Deutsch, Russisch, Usbekisch
  • Kontaktmanagement der Institutskontakte und Pflege der Adressdatenbank
  • Akkreditierung des entsandten Personals, Umzugsabfertigung  entsandtes Personal
  • allgemeine Bürotätigkeiten
  • Organisation von Arbeitstreffen und ähnlichen Veranstaltungen 
Sie verfügen über folgende Qualifikationen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Geisteswissenschaften
  • Erfahrungen in der Büroorganisation und im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • sehr gute Beherrschung gängiger Office-Programme (Outlook, Word, Excel, Power Point)
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen, russischen und usbekischen, Sprache, gute Englischkenntnisse erwünscht
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Geschick im Umgang mit Partnern und Behörden
  • Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit 
Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und ggf. Referenzen senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 14. Februar 2021 an die Institutsleitung, Herrn Jan Helfer: jan.helfer@goethe.de
Zum 01.03.2021 sucht das Goethe-Institut Taschkent eine
 
Sachbearbeitung Bildungskooperation Deutsch (BKD) 50%
 
Zu Ihren Aufgaben zählen v.a.
 
  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der Bildungskooperation Deutsch in Usbekistan und Tadschikistan incl. Budgetplanung und Controlling
  • Kontaktmanagement der Sprachabteilung und Pflege der Adressdatenbank
  • Reiseorganisation für Referenten/innen der Spracharbeit  in Usbekistan und Tadschikistan
  • Beratung zu Werbung für DaF im Gastland
  • Erstellung von Texten für die Öffentlichkeitsarbeit im Fachgebiet
  • Aktenführung und Pflege des Archivs im Fachgebiet
  • Übersetzungen und Dolmetschen Deutsch, Russisch, Usbekisch
  • Recherche und Aktualisierung der Dokumentation von bildungspolitischen Gesetzen und Verordnungen im Gastland 
 
Sie verfügen über folgende Qualifikationen:
 
  • abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Geisteswissenschaften
  • Erfahrungen in der Büroorganisation und im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • gute Kenntnis der Bildungslandschaft Usbekistans
  • sehr gute Beherrschung gängiger Office-Programme (Outlook, Word, Excel, Power Point)
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Geschick im Umgang mit Partnern und Behörden
  • sehr gute Kenntnisse der usbekischen, russischen und deutschen Sprache
  • Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Belastbarkeit 
  • Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Vergütungsschema des Goethe-Instituts Taschkent für Ortskräfte. 
Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Referenzen senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 14.02.2021 an Dildora Mukhammadaminova: Dildora.Mukhammadaminova@goethe.de
Zum 01.03.2021 sucht das Goethe-Institut Usbekistan eine 

Sachbearbeitung Sprachkurse (100%)
 
Zu Ihren Aufgaben zählen v.a.
 
  • Sprachkurs- und Prüfungsberatung im persönlichen Gespräch und per E-Mail.
  • Einschreibung und Verwaltung der Teilnehmerdaten
  • Abrechnung von Honoraren und Gebühren
  • Betreuung und Marketing von Online-Kursen
  • Betreuung des Medienbestandes
  • Realisierung von Werbemaßnahmen
  • Pflege von Datenbanken
  • Veranstaltungsbetreuung
  • Allgemeine Bürotätigkeiten 

Sie verfügen über folgende Qualifikationen:
 
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Geisteswissenschaften
  • Sehr gute Beherrschung gängiger Office-Programme (Outlook, Word, Excel, Power Point)
  • sehr gute Kenntnisse der usbekischen, russischen und deutschen Sprachen
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Geschick im Umgang mit Kunden
  • Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Teamfähigkeit 
  • Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Vergütungsschema des Goethe-Instituts Taschkent für Ortskräfte.
 
Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Referenzen senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 14.02.2021 an Dildora Mukhammadaminova: Dildora.Mukhammadaminova@goethe.de