Вакансия

Goethe-Institut München Zentrale; E-Reading, E-Learning © Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca.

Вакансии

Гёте Институт является культурным институтом Федеративной Республики Германия. Он несет в себе разнообразный имидж Германии, открывает доступ к немецкому языку, культуре и обществу и способствует международному культурному сотрудничеству.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Goethe-Institut Taschkent eine/n Mitarbeiter/-in für den Empfang/ die Telefonzentrale mit Bürotätigkeiten des Goethe-Instituts Taschkent 50% (20 Std./Woche).

Zu Ihren Aufgaben zählen:
  • Kundenorientierter Empfangsdienst: Auskunftserteilung persönlich, per E-Mail und per Telefon allgemeiner Art, zum Sprachkursangebot, zu Aktivitäten und Angeboten des Instituts
  • Auskunftserteilung über die Zuständigkeiten im Institut und Weiterleitung der Besucher
  • Kundenfreundlicher Besucherempfang und Anmeldung von Besuchern im Haus
  • Mithilfe bei der Kurseinschreibung
  • Mitwirkung bei der Organisation von Veranstaltungen.
Sie verfügen über folgende Qualifikationen:
  • Fließende Usbekisch- und Russischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kundenorientierte Umgangsformen, insbesondere freundliches kommunikatives Verhalten am Telefon
  • EDV-Kenntnisse von MS Office-Produktion, wie Word und Outlook
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Sorgfalt, Genauigkeit und hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Aneignung guter Kenntnisse der Organisationsabläufe im Hause.
Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Vergütungsschema des Goethe-Instituts Taschkent für Ortskräfte.

Weitere Informationen über unsere Arbeit auf www.goethe.de/taschkent

Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Referenzen senden Sie bitte in elektronischer Form bis 26.01.2020 an Bewerbungen.taschkent@goethe.de z.Hdn. Herr Ghassan Hassaki.

Das Goethe-Institut in Usbekistan sucht ab 2020 fortlaufend für Sprachkurse mit Erwachsenen und Jugendlichen qualifizierte Honorarlehrkräfte für die Niveaus A1 bis C1.

Anforderungsprofil:
  • Deutsch auf C1 Niveau
  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Basisqualifizierung als Lehrkraft im Bereich Deutsch als Fremdsprache (z.B. DLL Standard)
  • nachgewiesene Teilnahme an Fortbildungen, z.B. auch des Goethe-Instituts
  • nachgewiesene Unterrichtserfahrung im Bereich Deutsch als Fremdsprache
  • Medienkompetenz, interkulturelle Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, die Kurszeiten betreffend und Bereitschaft abends sowie samstags und sonntags zu unterrichten
  • Arbeitserlaubnis für Usbekistan.

Wir bieten:
  • eine interessante Tätigkeit mit motivierten Kursteilnehmern
  • kurzfristige Honorarvereinbarungen und eine angemessene Vergütung
  • vielfältige Fortbildungsangebote
  • Möglichkeiten zur Mitwirkung in der Lernerberatung, in Spezialkursen und bei Veranstaltungen
  • Prüferzertifizierung und Prüfereinsatz bei den zentralen Goethe-Prüfungen
  • mit Touchboards ausgestattete Klassenräume
  • eine umfangreiche Lehrerhandbibliothek mit aktuellem Lehrmaterial 

Eine Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.

Schriftliche Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen per E-Mail an: Dildora Mukhammadaminova, Leiterin der Spracharbeit Dildora.Mukhammadaminova@goethe.de