Bo'sh ish o'rinlari

Goethe-Institut München Zentrale; E-Reading, E-Learning © Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca.

Bo'sh ish o'rinlari

Gyote instituti jamoat birlashmasi Germaniya Federativ Respublikasining butun dunyoda faoliyat yuritayotgan madaniyat institutidir. Biz chet elda nemis tili bilimlarini rivojlantiramiz va madaniyat sohasida xalqaro hamkorlikni qo’llab-quvvatlaymiz.
 

BO'SH ISH O'RNI

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Goethe-Institut Taschkent eine/n
Mitarbeiter/-in der Abteilung „Information + Bibliothek“ (Ortskraft)
100% (40 Std./Woche)
 
Wir suchen eine kommunikative, aufgeschlossene und kreative Persönlichkeit, die am Ausbau unserer Bibliothek zu einem kundenorientierten und vielfältigen Lern- und Begegnungsort mitwirkt.
 
Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
  • Durchführung der Angebote und Veranstaltungen in der Bibliothek und außerhalb der Bibliothek
  • Mitwirkung am Ausbau digitaler Angebote
  • Mitwirkung Öffentlichkeitsarbeit Bibliothek
  • Buchbestellungen, Bestandspflege und die Bereitschaft, sich in die Technik des Katalogisierens einzuarbeiten
  • Ausleihe und Beratung der Kunden während der Öffnungszeiten der Bibliothek
  • Allgemeine Bürotätigkeiten
  • Korrespondenz mit Partnern im Fachgebiet
  • Erstellen von Übersetzungen, Berichten, Statistiken (Deutsch, Usbekisch)
Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium
  • Sehr gute IT-Kenntnisse, Erfahrungen in der Recherche
  • Hohe Medienkompetenz
  • Projekterfahrung
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Sehr gute Deutsch-, Russisch- und Usbekischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gewandtes Auftreten im Umgang mit Bibliotheksbesuchern
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit 
Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Vergütungsschema des Goethe-Instituts Taschkent für Ortskräfte.
Weitere Informationen über unsere Arbeit auf www.goethe.de/taschkent
 
Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Referenzen senden Sie bitte in elektronischer Form bis 30.03.2021 an Frau Gavhar Sakirova: Gavhar.Sakirova@goethe.de