Bo'sh ish o'rinlari

Goethe-Institut München Zentrale; E-Reading, E-Learning © Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca.

Bo'sh ish o'rinlari

Gyote instituti jamoat birlashmasi Germaniya Federativ Respublikasining butun dunyoda faoliyat yuritayotgan madaniyat institutidir. Biz chet elda nemis tili bilimlarini rivojlantiramiz va madaniyat sohasida xalqaro hamkorlikni qo’llab-quvvatlaymiz.
 

BO'SH ISH O'RNI

Zum 01.03.2021 ist am Goethe-Institut Usbekistan die Stelle einer

Institutsassistenz (50%, halbe Stelle, vormittags) zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben zählen v.a.:
  • Kontaktpflege und Abwicklung aller Verfahren mit den zuständigen Ministerien, incl. Korrespondenz
  • Übersetzungen und Dolmetschen Deutsch, Russisch, Usbekisch
  • Kontaktmanagement der Institutskontakte und Pflege der Adressdatenbank
  • Akkreditierung des entsandten Personals, Umzugsabfertigung  entsandtes Personal
  • allgemeine Bürotätigkeiten
  • Organisation von Arbeitstreffen und ähnlichen Veranstaltungen 
Sie verfügen über folgende Qualifikationen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Geisteswissenschaften
  • Erfahrungen in der Büroorganisation und im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • sehr gute Beherrschung gängiger Office-Programme (Outlook, Word, Excel, Power Point)
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen, russischen und usbekischen, Sprache, gute Englischkenntnisse erwünscht
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Geschick im Umgang mit Partnern und Behörden
  • Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit 
Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und ggf. Referenzen senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 14. Februar 2021 an die Institutsleitung, Herrn Jan Helfer: jan.helfer@goethe.de
Zum 01.03.2021 sucht das Goethe-Institut Taschkent eine
 
Sachbearbeitung Bildungskooperation Deutsch (BKD) 50%
 
Zu Ihren Aufgaben zählen v.a.
 
  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der Bildungskooperation Deutsch in Usbekistan und Tadschikistan incl. Budgetplanung und Controlling
  • Kontaktmanagement der Sprachabteilung und Pflege der Adressdatenbank
  • Reiseorganisation für Referenten/innen der Spracharbeit  in Usbekistan und Tadschikistan
  • Beratung zu Werbung für DaF im Gastland
  • Erstellung von Texten für die Öffentlichkeitsarbeit im Fachgebiet
  • Aktenführung und Pflege des Archivs im Fachgebiet
  • Übersetzungen und Dolmetschen Deutsch, Russisch, Usbekisch
  • Recherche und Aktualisierung der Dokumentation von bildungspolitischen Gesetzen und Verordnungen im Gastland 
 
Sie verfügen über folgende Qualifikationen:
 
  • abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Geisteswissenschaften
  • Erfahrungen in der Büroorganisation und im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • gute Kenntnis der Bildungslandschaft Usbekistans
  • sehr gute Beherrschung gängiger Office-Programme (Outlook, Word, Excel, Power Point)
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Geschick im Umgang mit Partnern und Behörden
  • sehr gute Kenntnisse der usbekischen, russischen und deutschen Sprache
  • Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Belastbarkeit 
  • Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Vergütungsschema des Goethe-Instituts Taschkent für Ortskräfte. 
Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Referenzen senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 14.02.2021 an Dildora Mukhammadaminova: Dildora.Mukhammadaminova@goethe.de
Zum 01.03.2021 sucht das Goethe-Institut Usbekistan eine 

Sachbearbeitung Sprachkurse (100%)
 
Zu Ihren Aufgaben zählen v.a.
 
  • Sprachkurs- und Prüfungsberatung im persönlichen Gespräch und per E-Mail.
  • Einschreibung und Verwaltung der Teilnehmerdaten
  • Abrechnung von Honoraren und Gebühren
  • Betreuung und Marketing von Online-Kursen
  • Betreuung des Medienbestandes
  • Realisierung von Werbemaßnahmen
  • Pflege von Datenbanken
  • Veranstaltungsbetreuung
  • Allgemeine Bürotätigkeiten 

Sie verfügen über folgende Qualifikationen:
 
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Geisteswissenschaften
  • Sehr gute Beherrschung gängiger Office-Programme (Outlook, Word, Excel, Power Point)
  • sehr gute Kenntnisse der usbekischen, russischen und deutschen Sprachen
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Geschick im Umgang mit Kunden
  • Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Teamfähigkeit 
  • Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Vergütungsschema des Goethe-Instituts Taschkent für Ortskräfte.
 
Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Referenzen senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 14.02.2021 an Dildora Mukhammadaminova: Dildora.Mukhammadaminova@goethe.de