Aktuelle Stellenausschreibung

Goethe-Institut München Zentrale; E-Reading, E-Learning © Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca.

Stellenausschreibungen

Das Goethe-Institut ist das Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Es trägt das vielfältige Bild Deutschlands in die Welt, eröffnet den Zugang zur deutschen Sprache, Kultur und Gesellschaft und fördert die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Goethe-Institut Taschkent eine/n
Mitarbeiter/-in der Abteilung „Information & Bibliothek“ (Ortskraft)
100% (40 Std./Woche)
 
Wir suchen eine kommunikative, aufgeschlossene und kreative Persönlichkeit, die am Ausbau unserer Bibliothek zu einem kundenorientierten und vielfältigen Lern- und Begegnungsort mitwirkt.
 
Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
·Ausleihe und Beratung der Kunden während der Öffnungszeiten der Bibliothek
·Buchbestellungen, Bestandspflege und die Bereitschaft, sich in die Technik des Katalogisierens einzuarbeiten
·Mitwirkung bei Projekten und Veranstaltungen
·Allgemeine Bürotätigkeiten
·Korrespondenz mit Partnern im Fachgebiet
·Erstellen von Übersetzungen.
  
Anforderungsprofil:
-Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium
-Sehr gute IT-Kenntnisse, Erfahrungen in der Recherche
-Gute Kenntnisse in MS Office
-Hohe Medienkompetenz
-Sehr gute Deutsch-, Russisch- und Usbekischkenntnisse in Wort und Schrift
-gewandtes Auftreten im Umgang mit Bibliotheksbesuchern
-Teamfähigkeit und Belastbarkeit
-Projekterfahrung ist wünschenswert. 
 
Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Vergütungsschema des Goethe-Instituts Taschkent für Ortskräfte. 

Weitere Informationen über unsere Arbeit auf www.goethe.de/taschkent.
 
Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Referenzen senden Sie bitte in elektronischer Form bis 25.02.2020 an Gavhar.Sakirova@goethe.de   z. Hdn. Frau Gavhar Sakirova.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Goethe-Institut Taschkent eine

Aushilfskraft für Sachbearbeitung Sprachkurse 100% (40 Std./Woche)

Zu Ihren Aufgaben zählen v.a.: 
  • Sprachkurs- und Prüfungsberatung im persönlichen Gespräch und per E-Mail.
  • Einschreibung und Verwaltung der Teilnehmerdaten
  • Abrechnung von Honoraren und Gebühren
  • Betreuung des Medienbestandes
  • Realisierung von Werbemaßnahmen
  • Pflege Datenbanken
  • Veranstaltungsbetreuung
  • Allgemeine Bürotätigkeiten
 
Sie verfügen über folgende Qualifikationen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Geisteswissenschaften
  • Sehr gute Beherrschung gängiger Office-Programme (Outlook, Word, Excel, Power Point)
  • hohe Medienkompetenz
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Geschick im Umgang mit Partnern
  • Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Teamfähigkeit

Weitere Informationen über unsere Arbeit auf www.goethe.de/taschkent 
 
Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Referenzen senden Sie bitte in elektronischer Form bis 15.03.2020 an Dildora Mukhammadaminova Dildora.Mukhammadaminova@goethe.de 

Das Goethe-Institut in Usbekistan sucht ab 2020 fortlaufend für Sprachkurse mit Erwachsenen und Jugendlichen qualifizierte Honorarlehrkräfte für die Niveaus A1 bis C1.

Anforderungsprofil:
  • Deutsch auf C1 Niveau
  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Basisqualifizierung als Lehrkraft im Bereich Deutsch als Fremdsprache (z.B. DLL Standard)
  • nachgewiesene Teilnahme an Fortbildungen, z.B. auch des Goethe-Instituts
  • nachgewiesene Unterrichtserfahrung im Bereich Deutsch als Fremdsprache
  • Medienkompetenz, interkulturelle Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, die Kurszeiten betreffend und Bereitschaft abends sowie samstags und sonntags zu unterrichten
  • Arbeitserlaubnis für Usbekistan.

Wir bieten:
  • eine interessante Tätigkeit mit motivierten Kursteilnehmern
  • kurzfristige Honorarvereinbarungen und eine angemessene Vergütung
  • vielfältige Fortbildungsangebote
  • Möglichkeiten zur Mitwirkung in der Lernerberatung, in Spezialkursen und bei Veranstaltungen
  • Prüferzertifizierung und Prüfereinsatz bei den zentralen Goethe-Prüfungen
  • mit Touchboards ausgestattete Klassenräume
  • eine umfangreiche Lehrerhandbibliothek mit aktuellem Lehrmaterial 

Eine Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.

Schriftliche Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen per E-Mail an: Dildora Mukhammadaminova, Leiterin der Spracharbeit Dildora.Mukhammadaminova@goethe.de