Photo by Karen Zhao on Unsplash

Die Philippinen

9. Ausgabe
Die neunte Ausgabe des Science Film Festival wurde in den Philippinen offiziell am 12. November 2018 mit einer Sondervorstellung des von GMA Public Affairs produzierten preisgekrönten Dokumentarfilms „Philippine Seas“ eröffnet. Zum interessierten Publikum des gut besuchten Opening-Events zählten SchülerInnen und LehrerInnen sowie VertreterInnen der Partnerorganisationen. Die Filmvorführungen fanden vom 12. November bis 7. Dezember in Partner-Bildungsinstitutionen, Museen und Bibliotheken statt.

Mit einer Selektion von 31 Filmen zum diesjährigen Schwerpunkt „Food Revolution” begrüßte das vom Goethe-Institut mit Unterstützung von Regierungspartnern wie dem Department of Education (DepEd) und dem Department of Science and Technology (DOST) organisierte Science Film Festival in den Philippinen 159.152 BesucherInnen.

 

Filmauswahl 2018

Gefunden 0

Alle Pre-Jury-Mitglieder der Philippinen anzeigen

Eine Jury aus insgesamt mehr als 30 lokalen Fachleuten für Wissenschaftsbildung und Wissenschaftskommunikation der teilnehmenden Länder sind bei der Auswahl der Filme eng eingebunden. Alle Festivalfilme werden übersetzt und in lokalen Sprachen synchronisiert oder untertitelt, um einem breiten Publikum den Zugang zu ermöglichen. 

Kontakt

Dr. Ulrich Nowak

Director and Head of Cultural Programs


Shadin Kitma

Program Coordinator


Grace Torres Panganiban

Projektkoordinator Goethe-Institut Philippinen