Cine Club Goethe-Institut

Zyklus Baustelle Foto aus ELTERN Eltern

10. Oktober 2017 – 16. Januar 2018

Jeden Dienstag um 20 Uhr
Deutsche Originalversion mit spanischen Untertiteln


“Das Leben ist eine Baustelle” ist der Titel einer legendären Tragikomödie von Wolfgang Becker (“Good bye, Lenin”), die Ende der Neunziger in Berlin spielt. Die Protagonisten des Films hangeln sich in allen Lebensbereichen von einem Provisorium zum nächsten. Eine Situation, die immer mehr um sich greift: Unklare Lebensperspektiven, prekäre Jobs, der Druck, ständig flexibel zu sein, familiäre Rollen, die neu verteilt werden müssen… Die neue Staffel des Cine Club Goethe ist eine Liebeserklärung an alle Heldinnen und Helden des Alltags, die sich in einem Panorama der Ungewissheit neu erfinden.