Deutsch lernen im Museum

Deutsch lernen im Museum Foto: Goethe-Institut Georgien

Deutsch lernen im Museum

Das Goethe-Institut Georgien hat in Zusammenarbeit mit dem georgischen Nationalmuseum Materialpakete für Kinder und junge Erwachsene entwickelt, mit denen der Deutschunterricht ins Museum verlagert werden kann.

Außerschulische Lernorte bieten große Chancen für einen attraktiven Deutschunterricht und ganz neue Zugänge zur deutschen Sprache für Lehrende und Lernende.
 
Deutsch lernen im Museum für Kinder ab A1
Kunstmuseum (Blaue Galerie) - Tbilissi - Rustaveli Ave. 11
Essen und Trinken – Feste feiern

Abgestimmt auf die ständige Ausstellung zu Pirosmani im Georgischen Nationalmuseum (Blaue Galerie), Rustaveli Str. 11, finden sich in einer Materialkiste laminierte Arbeitsblätter mit Lehrerhinweisen und viele Dinge zum Anfassen. Die Kinder können z.B. den Tisch decken, sich mit „Duftdosen“ dem Thema nähern und im „Fühlsack“ Materialien ertasten und erraten. Suchauftrage, um das Museum kennenzulernen und Aufgaben zu einzelnen Werken, machen den Museumsbesuch mit Deutschklassen zu einem Erlebnis. Bitte machen Sie sich vor dem Museumsbesuch mit einer Klasse mit den Materialien in der Bibliothek des Goethe-Instituts vertraut. Planen Sie etwa 2 Stunden für den Klassenbesuch ein.
Hier können Sie alle Materialien herunterladen:
Deutsch lernen im Museum - Essen und Trinken – Feste feiern
 
Deutsch lernen im Museum für Jugendliche und junge Erwachsene ab A2
Georgisches Nationalmuseum – Tbilissi – Rustaveli Ave. 3
Sein und Schein – Statusbestimmende Symbole früher und heute

Abgestimmt auf die ständigen Ausstellungen zum Goldschatz (Archäologische Schatzkammer) und der Orientalischen Sammlung (Neues Leben der Orientalischen Sammlung)  im Georgischen Nationalmuseum, Simon Janashia, Rustaveli Str. 3, finden Sie ein Materialpaket für einen attraktiven und innovativen Deutschunterricht  mit Ihrer Klasse im Museum.
Mit den fertig ausgearbeiteten Arbeitsblättern zum Museumbesuch lernt Ihre Klasse nicht nur Deutsch  sondern auch die Ausstellung im Museum selbst kennen. Anspruchsvolle Aufgabenstellungen lassen die Lerner aktiv werden und konkrete Objekte dienen als Impulse für das Sprechen, Diskutieren und beurteilen.
Bitte machen Sie sich vor dem Museumsbesuch mit den Materialien auf der Webseite oder in der Bibliothek des Goethe-Instituts vertraut. Planen Sie etwa 2 Stunden für den Klassenbesuch ein.
Hier können Sie die Materialien herunterladen:
Deutsch lernen im Museum - Goldschatz & Orientalische Sammlung
 
Top