KIREI (2020)
Studio B Severin

KIREI (2020) © Studio B Severin

Reinigende Schmuckstücke, die einen ganzheitlichen Lebensstil untersuchen und zugleich ausdrücken


Das Design Duo Studio B Severin - Birgit Severin und Guillaume Neu-Rinaudo - präsentiert hier sein neues Projekt „KIREI“. Es basiert auf der Recherche der beiden Künstler während ihres Stipendiums an der Villa Kamogawa im Jahr 2019. In Japan haben sie sich mit der traditionellen Herstellung und Verwendung von Bürsten und Besen und den spirituellen Aspekten japanischer Putzkultur beschäftigt.

KIREI ist eine Sammlung von Schmuckstücken, die das Putzen und den Wert der Sauberkeit für das Individuum und seine Umgebung ergründen. Die Sammlung besteht aus drei Teilen: „Litter-Rings” zum Müllsammeln, „Dust-Bracelet”, um sich um seine unmittelbare Umgebung zu kümmern, und „Pollution-Necklace” zum Reinigen des Gesichts und Körpers.

Das Werk ist aktuell Bestandteil der virtuellen Ausstellung "Design by Distance" des Museums für Craft and Design in San Francisco.


Mehr zum Studio B Severin können Sie hier erfahren.

Litter-Rings

  • Ring Wall © Studio B Severin
  • Ring Körner © Studio B Severin
  • Ring Körner © Studio B Severin
  • Ring Tree © Studio B Severin
  • Ring Wall © Studio B Severin

Dust-Bracelet

  • Dust-Bracelet © Studio B Severin
  • Dust-Bracelet © Studio B Severin
  • Dust-Bracelet © Studio B Severin
  • Dust-Bracelet © Studio B Severin

Pollution-Necklace

  • Pollution-Necklace © Studio B Severin
  • Pollution-Necklace © Studio B Severin
  • Pollution-Necklace © Studio B Severin
  • Pollution-Necklace © Studio B Severin