Praktikum

Für Studierende (vorwiegend in den Studiengängen Kulturmanagement, Medienwissenschaften, Kommunikations- und Sprachwissenschaften) bietet das Goethe-Institut Norwegen die Möglichkeit für ein Praktikum.

Voraussetzungen 

Für ein Praktikum am Goethe-Institut Norwegen bestehen folgende Bedingungen:
  • sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (muttersprachliches Niveau)
  • gute bis sehr gute norwegische Sprachkenntnisse
  • eingeschrieben in einer Universität/Hochschule
  • drei Monate Praktikumsdauer (kürzere Zeiträume nur nach Absprache)

Bereiche und Tätigkeiten

Ein Schwerpunkt des Goethe-Instituts Norwegen ist die Literaturvermittlung (inkl. Übersetzungsförderung). Hinzu kommen Projekte zum Thema Kultur und Urbaner Raum. Mögliche Arbeitsbereiche:
  • Mitarbeit bei Projekten und Veranstaltungen
  • Zuammenarbeit mit norwegischen Partnern
  • Entwicklung neuer Formate und Veranstaltungsprofile
  • Mitarbeit bei Online-Publishing (CMS)
  • Mitarbeit bei der Betreuung des Multifunktionsraums/ Informationszentrum
  • Mitarbeit an Themenfindung und Realisation des Online-Magazins
  • Was macht einen guten Artikel aus?
  • Grundlagen journalistischer Arbeit
  • Recherche zu allen Ressorts
  • Pflege der Instituts-Homepage
  • Goethe-Institut in den Sozialen Netzwerken
  • Mitarbeit in der Bildungskooperation (Aufgabe der Bildungskooperation ist es, den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache in Norwegen zu fördern). 
  • Materialerstellung für Präsentationen, Veranstaltungen, Fortbildungen und Werbemaßnahmen
  • Aktivitäten in Bildungseinrichtungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Routinearbeiten (meistens zweisprachig)

Bewerbungsverfahren

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung
das ONLINE-FORMULAR

Fragen zum Praktikum beantworten:

Programm/Veranstaltungen
jeanette.warnick.danzer@goethe.de

Webredaktion
jutta.martha.beiner@goethe.de

Sprache/BKD
petra.biesalski@goethe.de

Visa und Visabeschaffung

Informationen über Visa- und Arbeitsbewilligungsanforderungen finden Sie unter: 
Norwegen - die offizielle Seite in Deutschland

Anreise

Anfahrt vom Flughafen Oslo Gardermoen mit der Schnellbahn "Flytoget" zum Oslo Hauptbahnhof (Oslo S).

Das Goethe-Institut Oslo liegt in bester strategischer Lage im Stadtteil Grünerløkka. Ab Hbf mit den Buslinien 54 (Richtung Kjelsås) und 34 (Richtung Tåsen) in 12 min (Haltestelle Telthusbakken oder Alexander Kiellands plass) erreichbar  ist das Goethe-Institut optimal an das Verkehrsnetz der Stadt Oslo angebunden.
Anfahrt

Praktikumsbestätigung und -bericht

Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage der Praktikumsbestätigung dient.

Eine Bewertung der Tätigkeit findet in aller Regel nicht statt, kann aber auf Wunsch erstellt werden. Bitte beantragen Sie die Bestätigung rechtzeitig bei der Praktikumsleitung. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf ein Beurteilungsschreiben.

Praktikum

Das Goethe-Institut Norwegen bietet für Studierende höherer Semester die Möglichkeit eines Praktikums. Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, übernehmen Aufgaben in der Bildungskooperation Deutsch oder in den Bereichen Bibliothek, Information und Onlineredaktion.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und freie Stellen.

Praktika am Goethe-Institut Norwegen sollten mind. zwei bis drei Monate dauern. Während der Sommermonate sind grundsätzlich keine Praktika möglich. Die nächsten freien Praktikums-Plätze ab:
 
Bereich Dauer Beginn   Bewerbungsfrist
Kulturprogramm 3 Monate April 2022   01.12.2021
Information & Bibliothek 2-3 Monate Februar 2022   31.10.2021
Bildungskooperation Deutsch 2-3 Monate August 2022   31.03.2022
Für ein Praktikum am Goethe-Institut Norwegen bestehen im Allgemeinen folgende Bedingungen:
  • Sehr gute deutsche und gute norwegische Sprachkenntnisse
  • Interesse am interkulturellen Austausch
  • Begonnenes Hochschulstudium (min. drittes Semester)
  • Kontaktfreudigkeit
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routineaufgaben
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Internet/Computeranwendungen
  • Praktikumsdauer: drei Monate
Des Weiteren stellen die jeweiligen Abteilungen folgende Bedingungen:

Kulturprogramm
  • Gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene
  • Gute Norwegisch - und Englischkenntnisse sind Voraussetzun

Webredaktion
- Gute journalistische Kenntnisse und Erfahrung
- Gute Norwegisch - und Englischkenntnisse sind Voraussetzung

 
Bitte planen Sie Ihr Praktikum frühzeitig. Um Entscheidungen für ein Praktikum zügig und reibungslos treffen zu können, möchten wir Sie bitten, den Online-Fragebogen in deutscher Sprache auszufüllen und direkt an unser Goethe-Institut zurück zu senden. 

Online-Formular

Dem ausgefüllten Bewerbungsbogen fügen Sie bitte ausschließlich folgende Unterlagen an:
  • Lebenslauf und Foto, bitte elektronisch
  • Referenzschreiben: z.B. von einer/m Hochschullehrer/in oder Dozentin/en, alternativ eignet sich auch eine Beurteilung eines vorherigen Praktikums bzw. einer ehrenamtlichen Tätigkeit. Das Schreiben sollte maximal eine DIN A4-Seite umfassen, einen persönlichen Eindruck Ihrer Leistung wiedergeben und kurz begründen, warum Sie sich für ein Auslandspraktikum eignen.
Für Praktika von mindestens 4 Wochen Dauer wird ab dem 01.09.2016 eine Aufwandsentschädigung in Höhe von € 300,- brutto pro vollem Kalendermonat gewährt. Bei Praktikumszeiten die sich nicht über den ganzen Kalendermonat erstrecken wird der entsprechend anteilige Betrag ausbezahlt. Es handelt sich um eine Aufwandsentschädigung die überwiegend zur anteiligen Deckung von Reise- und Unterkunftskosten verwendet werden soll.

Daneben besteht für alle Studierenden die Möglichkeit, sich beim DAAD für Kurzstipendien für Praktika im Ausland zu bewerben. Informationen dazu finden sich hier:
Stipendienprogramme des DAAD
 
Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenversicherung in Deutschland Ihren Versicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes.

 
Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage der Praktikumsbestätigung dient. Eine Bewertung der Tätigkeit findet in aller Regel nicht statt, kann aber auf Wunsch erstellt werden.

Bitte beantragen Sie die Bestätigung rechtzeitig bei der Praktikumsleitung. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf ein Beurteilungsschreiben.