Europanetzwerk Deutsch
EU-Kurse

  • Europanetzwerk Deutsch Fotoğraf: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

  • Europanetzwerk Deutsch Fotoğraf: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

  • Europanetzwerk Deutsch Fotoğraf: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

  • Europanetzwerk Deutsch Fotoğraf: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

  • Europanetzwerk Deutsch Fotoğraf: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

  • Europanetzwerk Deutsch Fotoğraf: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

  • Europanetzwerk Deutsch Fotoğraf: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

  • Europanetzwerk Deutsch Fotoğraf: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

  • Europanetzwerk Deutsch Fotoğraf: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

  • Europanetzwerk Deutsch Fotoğraf: Goethe-Institut

  • Europanetzwerk Deutsch Fotoğraf: Goethe-Institut /Bernhard Ludewig

Alman Dışişleri Bakanlığı ve Goethe-Institut, Europanetzwerk Deutsch Programı ile Avrupa kurumlarındaki iş ve süreç dili olarak Almancayı teşvik etmekte ve aktif bir Avrupa ağını desteklemektedir. Bu amaçla, katılımcıları Almanya’da özel bir dil kursuna davet etmektedirler.

Europanetzwerk Deutsch Programı, özel bir burs programıdır ve Alman Dışişleri Bakanlığı tarafından finanse edilen aşağıdaki hizmetleri kapsamaktadır:

Tüm katılımcılar, ücretsiz olarak şunlardan faydalanırlar:

  • Katılımcıların ilgi alanlarına odaklı bir yoğun dil kursu,
  • Bakanlık temsilcilerinin yanı sıra meslekleriyle ilgili uzman ve kurumlarla temaslar,
  • Kültürel bir çerçeve program,
  • Kahvaltı dahil konaklama ve tüm kurs günlerinde topluca yenilen bir yemek,
  • Akut durumlarda, kurs süresi boyunca sağlık, kaza ve zorunlu mali sorumluluk sigortası.

Kurstermine 2019


Kursdetails  
Ort nur online (Moodle)
Termin voraussichtlich März 2019
Dauer 4 Wochen
Zielgruppe Der Auffrischungskurs richtet sich an Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch
Kurstyp Online-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser Kurs umfasst 4 Wochen à 4 Stunden (16 h). Sie arbeiten auf der Online-Sprachkursplattform Moodle. Der Kurs behandelt aktuelle europäische Themen und wird von erfahrenen Tutor/-innen betreut, die Ihre Einsendeaufgaben korrigieren, Fragen beantworten und die Diskussionen moderieren. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Der Auffrischungskurs richtet sich an Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch.


Kursdetails  
Ort Berlin
Termin 23.01. - 27.01.2019
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut

Dieser Kurs bietet Ihnen die einmalige Kombination aus Intensivsprachkurs, der Vermittlung von hochrangigen Fachkontakten aus Politik und Verwaltung sowie einem abwechslungsreichen Kulturprogramm. Neben dem Sprachkurs erwarten Sie Fachgespräche in Ministerien, Unternehmen und Think Tanks in Berlin. Ein besonderes Highlight stellt der Besuch der Internationalen Grünen Woche dar - die international wichtigste Messe für Ernährung und Landwirtschaft -, auf der zahlreiche internationale Ministerien und Fachleute für Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft vertreten sind. Sie haben Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Heidelberg
Termin 10.07.- 14.07.2019 - ausgebucht!
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut

Längst ist nicht mehr nur Heidelberg – 2015 von den United Nations mit dem Global Green City-Award ausgezeichnet – Vorreiter in Sachen Klimaschutz. Die Frage, wie Umweltschutz, Innovation und Wirtschaftlichkeit Hand in Hand gehen können, beschäftigt mittlerweile alle Akteure - von Kommunen, über Unternehmen bis zu Nationalstaaten.
Das Europanetzwerk Deutsch lädt vom 10. bis 14. Juli 2019 nach Heidelberg ein, um mit Expert\-Innen aus Unternehmen, Wissenschaft und Politik über eine nachhaltige Innovations- und Klimapolitik zu diskutieren.
Als Austragungsort der International Climate Conference 2019, dem Vorbereitungstreffen zum Klimagipfel der UN im Herbt 2019, ermöglicht der Standort Heidelberg, sich im Rahmen von Fachgesprächen über bereichsübergreifende Klimaschutzmaßnahmen und Klimaschutz als Innovationsmotor für die Wirtschaft auszutauschen.
Unterstützt durch einen Intensiv-Sprachkurs, erhalten Teilnehmende die Möglichkeit ihre Deutschkenntnisse in direkten Arbeitskontakten anzuwenden, ihr Netzwerk zu erweitern und die Metropol-Region Rhein-Neckar kennenzulernen. Ein kulturelles Rahmenprogramm begleitet den Aufenthalt. 
                                
Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort München mit einer Tagesexkursion nach Österreich
Termin 14.07. - 20.07.2019 - ausgebucht!
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Bayerische Staatskanzlei


Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs in der bayerischen Landeshauptstadt München bietet Ihnen die Möglichkeit, für sieben Tage in einen intensiven Austausch mit deutschen EU-Expert/-innen in Ministerien und Unternehmen zu treten. Ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm sowie ein begleitender Intensivsprachkurs bieten einen einzigartigen Rahmen, um Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern, Ihre Deutschkenntnisse zu stärken und aktuelle europapolitische Fragen mit deutschen Kolleg/-innen zu diskutieren. Als besonderes Highlight ist eine eintägige Exkursion nach Österreich geplant. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das föderale System Deutschlands sowie Spezifika der Metropolregion München im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner des Kurses ist die Bayerische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.


Kursdetails  
Ort Hamburg mit einer Tagesexkursion nach Berlin
Termin 21.07.- 27.07.2019 - ausgebucht!
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Senatskanzlei Hamburg


Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs in der Freien Hansestadt Hamburg bietet Ihnen die Möglichkeit, für sieben Tage in einen intensiven Austausch mit deutschen EU-Expert/-innen in Ministerien und Unternehmen zu treten. Ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm sowie ein begleitender Intensivsprachkurs bilden einen einzigartigen Rahmen, um Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern, Ihre Deutschkenntnisse zu stärken und aktuelle europapolitische Fragen mit deutschen Kolleg/-innen zu diskutieren. Als besonderes Highlight ist eine Tagesexkursion nach Berlin mit Besuchen im Auswärtigen Amt und weiteren politischen Institutionen der deutschen Hauptstadt geplant. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands sowie Spezifika der Metropolregion Hamburg im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die Senatskanzlei Hamburg.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.


Kursdetails  
Orte Brüssel und Berlin
Termin 29.09. - 02.10.2019 - ausgebucht!
02.10. - 05.10.2019      
Dauer 7 Tage (inklusive An-, Weiter- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs in den europäischen Metropolen Brüssel und Berlin bietet Ihnen einen intensiven Austausch mit berufsrelevanten Expert/-innen aus Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Medien. Im Mittelpunkt des Programms stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von EU-Institutionen und deutschen Ministerien mit Europabezug. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs und ein abwechslungsreiches kulturelles Rahmenprogramm am Abend begleitet. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das föderale System Deutschlands und die Position der deutschen Bundesregierung sowie der deutschen Bundesländer in der EU zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine in Brüssel und Berlin orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Für Teilnehmer/-innen aus den EU-Institutionen besteht die einzigartige Möglichkeit, die Besuchstermine in Brüssel aktiv mitzugestalten. Sie haben die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.


Kursdetails  
Ort Dresden mit einer Tagesexkursion nach Berlin
Termin 13.10. - 19.10.2019 - ausgebucht!
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Sächsische Staatskanzlei

Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs lädt Sie in die sächsische Landeshauptstadt und Kulturmetropole Dresden ein. Der Kurs bietet Ihnen einen intensiven Austausch mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs begleitet. Ein besonderes Highlight stellt eine eintägige Exkursion nach Berlin mit Fachgesprächen mit Vertreter/-innen der Bundesregierung dar. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und Spezifika des Bundeslandes Sachsen im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die sächsische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Orte Frankfurt am Main und Wiesbaden
Termin 05.11. - 09.11.2019
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Hessische Staatskanzlei

Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs lädt Sie in die Wirtschafts- und Finanzmetropole Frankfurt am Main ein. Im Mittelpunkt des Programms stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Landesministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs und ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm begleitet. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und Spezifika der Metropolregion Main-Rhein im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die hessische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Berlin
Termin 20.11. - 24.11.2019
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Die Digitalisierung bedeutet große und weitreichende Veränderungen für weite Teile der Gesellschaft, gerade auch für Wirtschaft, Arbeitswelt und Forschung. Unter dem Titel "Digitale Wirtschaft und Gesellschaft" lädt Sie das Europanetzwerk Deutsch zu fünf intensiven Tagen nach Berlin ein. Fachgespräche mit themenrelevanten Experten und ein begleitender Intensivsprachkurs bieten einen einzigartigen Rahmen, um Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern, Ihre Deutschkenntnisse zu stärken und aktuelle europapolitische Herausforderungen im Kontext der Digitalisierung mit deutschen Kolleg/-innen zu diskutieren. Sie haben Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Durch ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm werden Ihnen auch auf kultureller Ebene ansprechende und intensive Tage geboten. Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Experten im Bereich Digitalisierung.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.


Başvuru süreci

Dilediğiniz zaman mevcut tüm kurslara, hatta aynı anda birden fazla kursa başvurabilirsiniz. Bunun için, lütfen online formu doldurunuz.

Lütfen bu formda kurs önceliklerinizi belirtiniz. Programı size ve diğer katılımcılara en iyi biçimde koordine edebilmek için, kişisel bilgilerinizin yanı sıra kurstan beklentileriniz de sorulmaktadır.
 
Ardından, lütfen bulunduğunuz yerdeki Goethe-Institut’a başvurunuz. Başvuracağınız yetkili bir kişi, bir test yardımıyla sizin hangi dil seviyesinde olduğunuzu değerlendirecektir. Sözlü ve yazılı test, bulunduğunuz yerdeki Goethe-Institut’ta yapılacak olup, yaklaşık iki saat sürmektedir. Adayların seçilmesi, Goethe-Institut ile Alman Dışişleri Bakanlığı arasında koordineli olarak gerçekleşir. Seçim sürecinin sonucu, kısa süre içerisinde size bildirilecektir.

Katılımınız

Europanetzwerk Deutsch - Katılımınız Fotoğraf: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

Program, hem Brüksel ve Lüksemburg’da bulunan AB kurumlarının görevlilerine hem de AB üye devletleri, Norveç, İzlanda ve aday ülkelerin AB ile çalışma ilişkisi bulunan bakanlık memurlarına, 

  • Mesleki faaliyetleri için Almanca dil bilgilerini geliştirmek isteyenlere,
  • Hali hazırda Almancayı ileri dil düzeyinde (B2-C1) bilenlere,
  • Görev alanları doğrudan AB ile ilgili olanlara,
  • AB kurumları ile çalışma ilişkilerinde bulunanlara yöneliktir.
 

Bu program çerçevesinde, ’daki Goethe-Institut Ankara, size etkinlikler, farklı formatlar ve kişisel gelişiminizi teşvik etmek amacıyla imkanlar sunmaktadır.

İletişim

Dr. Christiana Krämer-Hus-Hus
© Dr. Christiana Krämer-Hus-Hus
Dr. Christiane Krämer-Hus-Hus

Europanetzwerk Deutsch | EU-Kurse
Tel. +90 312 471 89 76
christiane.kraemer-hus-hus@goethe.de

Europa Netzwerk Deutsch Auswärtiges Amt