Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
#BTW21 - Politics for the Youth Illustration (Ausschnitt): © Goethe-Institut e.V.

Politik für die Jugend

Was inspiriert junge Menschen in Deutschland, sich in der Politik zu engagieren? Wir haben Politiker*innen aus Deutschlands führenden Parteien befragt, warum sie in die Politik gegangen sind und welche Themen sie bei der Bundestagswahl 2021 in den Mittelpunkt stellen. Kurze Videos und interaktive Begleitmaterialien auf Englisch und Deutsch regen ihre Schüler*innen dazu an, die deutsche politische Landschaft über persönliche Werdegänge zu erkunden, die Politik in Deutschland mit der in den USA zu vergleichen und über ihre eigenen Wege, sich in das politische Leben einzubringen, nachzudenken. 


Vorstellungen

Anna Kassautzki, SPD Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Deutsch mit englischen Untertiteln
Anna Kassautzki

Lernen Sie Anna Kassautzki kennen, eine SPD-Politikerin, die in Greifswald lebt. Was hat sie studiert und was macht sie in ihrer Freizeit? 

Deniz Gedik, Spokesman Junge Grüne Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Deutsch mit englischen Untertiteln
Deniz Gedik

Lernen Sie Deniz Gedik kennen, den Sprecher der Jungen Grünen in Baden-Württemberg. 

Domink Abel, District Chairman Junge Union Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Deutsch mit englischen Untertiteln
Domink Abel

Lernen Sie Dominik Abel kennen, den Kreisvorsitzenden der Jungen Union (CDU) in Baden-Württemberg. 

Maurice Klaus, Spokesman Junge Linke Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Deutsch mit englischen Untertiteln
Maurice Klaus

Lernen Sie Maurice Klaus kennen, den Sprecher der Junge Linke- Fraktion in Baden-Württemberg. 

Interaktive Unterlagen

Federal Election 2021 Illustration (detail): © Goethe-Institut e.V.


Wofür steht der Name Ihrer Partei?

Anna Kassautzki, SPD Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Wofür steht der Name Ihrer Partei?
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Anna erklärt die Bedeutung des Namens ihrer Partei, der SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands). 

Domink Abel, District Chairman Junge Union Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Wofür steht der Name Ihrer Partei?
Christlich Demokratische Union (CDU)

Dominik erklärt die Bedeutung des Namen seiner Partei, der Christlich Demokratischen Union (CDU). 

Maurice Klaus, Spokesman Junge Linke Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Wofür steht der Name Ihrer Partei?
Die Linke

Maurice spricht über den Namen seiner Partei, Die Linke. 

Deniz Gedik, Spokesman Junge Grüne Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Wofür steht der Name Ihrer Partei?
Bündnis 90/Die Grünen

Deniz spricht über die Bedeutung des Names seiner Partei, Bündnis 90/die Grünen. 

Valentin Christian Abel, Spokesman Junge Liberale Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Wofür steht der Name Ihrer Partei?
Freie Demokratische Partei (FDP)

Valentin spricht über den Namen seiner Partei, Freie Demokratische Partei (FDP).  

Interaktive Unterlagen

Federal Election 2021 Illustration (detail): © Goethe-Institut e.V.


Was sind die Hauptprinzipien ihrer Partei?

Anna Kassautzki, SPD Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Was sind die Hauptprinzipien Ihrer Partei?
SPD Prinzipien

Der Kampf gegen den Klimawandel, Umweltverschmutzung, die Zukunft der Arbeit, gerechte Löhne und faire Chancen für alle, sind einige der Themen, die Annas Partei, die SPD, in den Mittelpunkt stellt. 

Valentin Christian Abel, Spokesman Junge Liberale Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Was sind die Hauptprinzipien Ihrer Partei?
FDP Prinzipien

Freie Märkte und deren Deregulierung, Ausbau der IT-Infrastruktur, Digitalisierung und Bürger*innenrechte sind einige der Themen, die die FDP bei der diesjährigen Bundestagswahl in den Mittelpunkt stellt. 

Deniz Gedik, Spokesman Junge Grüne Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Was sind die Hauptprinzipien Ihrer Partei?
Bündnis 90/Die Grünen Prinzipien

Soziale Gerechtigkeit, Ökologie und eine offene und vielfältige Gesellschaft sind die drei Hauptsäulen von Bündnis 90/Die Grünen. 

Domink Abel, District Chairman Junge Union Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Was sind die Hauptprinzipien Ihrer Partei?
CDU Prinzipien

Rechtsstaatlichkeit, sichere Grenzen, freie Marktwirtschaft, Begrenzung der Staatsverschuldung und eine starke Europäische Union - dafür setzt sich die CDU bei der diesjährigen Bundestagswahl ein. 

Maurice Klaus, Spokesman Junge Linke Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Was sind die Hauptprinzipien Ihrer Partei?
Prinzipien Die Linke

Gleichberechtigung der Geschlechter, Pro-Immigrationspolitik, Antirassismus, Antifaschismus und die Unantastbarkeit der Würde des Menschen stehen im Zentrum von Die Linke. 

Interaktive Unterlagen

Federal Election 2021 Illustration (detail): © Goethe-Institut e.V.


Warum sind Sie Ihrer Partei beigetreten?

Anna Kassautzki, SPD Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Warum sind Sie Ihrer Partei beigetreten?
Freiheit, Gleichheit und Solidarität

Was motivierte Anna, der SPD beizutreten? Freiheit, Gleichheit und Solidarität. 

Domink Abel, District Chairman Junge Union Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Warum sind Sie Ihrer Partei beigetreten?
Starkes Föderalistisches System

Dominik ist in die CDU eingetreten, weil es für ihn wichtig ist, dass Deutschland ein starkes föderalistisches System hat. 

Valentin Christian Abel, Spokesman Junge Liberale Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Warum sind Sie Ihrer Partei beigetreten?
Fortschritt durch Bildung

Valentin Christian will einen Staat, der Menschen unterstützt, dorthin zu gelangen, wo Sie hinwollen, aber sie selbst die Richtung bestimmen lässt. 

Deniz Gedik, Spokesman Junge Grüne Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Warum sind Sie Ihrer Partei beigetreten?
Klimawandel bekämpfen

Ein lebenswerter Planet ist für Deniz, der nach einem Schüler*innenaustausch zur Partei kam, ohne den Kampf gegen den Klimawandel nicht möglich. 

Interaktive Unterlagen

Federal Election 2021 Illustration (detail): © Goethe-Institut e.V.


Was interessiert Sie am meisten am amerikanischen Wahlsystem?

Domink Abel, District Chairman Junge Union Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Was interessiert Sie am meisten über das amerikanische Wahlsystem?
Volksabstimmung

Dominik findet es interessant, dass  Präsident*innen, auch wenn sie die Volksabstimmung gewonnen hat, trotzdem nicht zum Präsident*innen gewählt werden können. Das ist in Deutschland und Europa anders. 

Anna Kassautzki, SPD Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Was interessiert Sie am meisten über das amerikanische Wahlsystem?
Ungerechtes System

Anna findet, dass das Wahlsystem in den USA ungerecht ist: Ein Präsident/eine Präsidentin kann ohne die Mehrheit der Stimmen gewählt werden, man muss sich registrieren lassen, um wählen zu können und in manchen Bundesstaaten darf man nicht wählen, wenn man inhaftiert wurde. 

Deniz Gedik, Spokesman Junge Grüne Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut

Was interessiert Sie am meisten über das amerikanische Wahlsystem?
Direkte Demokratie

Deniz ist der Meinung, dass das US-System, die älteste Demokratie der Welt, demokratischer ist als das deutsche System, da die Vertreter*innen der Bundesstaaten im US-Senat direkt gewählt werden. 

Interaktive Unterlagen

Federal Election 2021 Illustration (detail): © Goethe-Institut e.V.


Disclaimer

Bei der Konzeption dieses Projekts hat unser Team alle derzeit im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien angeschrieben. Wir haben Videos von allen Parteien aufgenommen, die sich bereit erklärt haben, an dem Projekt teilzunehmen. 


Kontakt

Kerstin Hämmerling Kerstin Hämmerling | Foto: Mark Römisch © Goethe-Institut Boston Steffen Kaupp Steffen Kaupp | Foto: Mark Römisch © Goethe-Institut Boston Ajkuna Hoppe Ajkuna Hoppe © privat Eva Baker Eva Baker © privat
Kerstin Hämmerling, Beraterin für den Deutschunterricht
Steffen Kaupp, Leiter Sprachabteilung, Goethe-Institut Boston 
Ajkuna Hoppe, Mitarbeiterin Bildungskooperation Deutsch, Goethe-Institut New York 
Eva Baker, Leiterin Sprachabteilung, Goethe-Institut New York 

Top