DEUTSCHES FILMFESTIVAL 2018 Grüsse aus Fukushima

Grüsse aus Fukushima © Hanno Lentz- Majestic

Fr 26.10 (18:30 Uhr), Di 30.10 (17:00 Uhr)

Cine Arte Patio Trigal

Urbanización Trigal Norte, C. C. Patio Trigal, Local 600, Valencia.

Marie (Rosalie Thomass) fühlt sich verloren und beschließt, zu den materiellen und moralischen Ruinen von Fukushima zu reisen, um ihr Leben zu ändern, indem sie anderen hilft, die schlechter dran sind als sie. In dieser Stad und den  Überlebenden des Erdbebens 2011, findet sie eine Zuflucht bei der letzten Geisha der Stadt, Satomi (Kaori Momoi), die sich weigert, ihr Haus in der gesperrten Zone zu verlassen. Beide beginnen sodann, trotz aller Unterschiede, die Vergangenheit, die sie belastet, zu erforschen.

Jahr: 2016.
Länge: 104'.
Regie: Doris Dörrie.
Drehbuch: Doris Dörrie.
Besetzung: Rosalie Thomass, Kaori Momoi, Nami Kamata, Moshe Cohen, Honsho Hayasaka, Nanoko, Aya Irizuki. 

Zurück