Beschreibung anzeigen in:

Kapitel 7„Kulturweg der deutschen Minderheit in Georgien“

  • Zahl der Downloads:1094
Goethe-Institut

Die folgenden Übungen unterstützen die Verwendung der Veröffentlichung „Kulturweg der deutschen Minderheit in Georgien“ (Europarat, 2017) in georgischen Sekundarschulen im Sinne von Artikel 8 (1) g–h der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen.

Sprachniveau

Zielgruppe

Fertigkeit

Goethe-Institut

Teil der Reihe „Deutsche Spuren“

9 Materialien

Deutsche Spuren in Russland

  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch, Russisch

B1 B2 C1

Deutsche Spuren in Kopenhagen

  • Zahl der Downloads:487
  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch, Dänisch

A2 B1

Deutsche Spuren in Brasilien

  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch, Portugiesisch (Bras.)

B1 B2 C1 C2

Deutsche Spuren in Lettland

  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch, Lettisch

B1

Deutsche Spuren in Kanada

  • Zahl der Downloads:6458
  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch

B1 B2

Beschreibung

Das deutsch-georgische Jahr 2017 feiert 200 Jahre der deutschen Siedlungsgeschichte in Georgien. 
Es steht unter dem Motto „Zukunft erben“ und bietet viele Gelegenheiten, die enge Verbundenheit Georgiens mit 
Deutschland und ihre Auswirkungen auf die Gegenwart zu erforschen.
Im 19. und 20. Jahrhundert waren Deutsche in Georgien als Erzieher*innen, Forscher*innen, Unternehmer*innen, Maler*innen, Architekt*innen oder Landwirt*innen tätig und bis heute zeugen Siedlungen, Gebäude und Einrichtungen von diesem Einfluss.
Das reiche Erbe der Deutschen in Georgien ist in der dreisprachigen Publikation „Kulturweg der deutschen Minderheit in Georgien“, die der Europarat 2017 herausgegeben hat, durch Fotos von Gebäuden und Ortspläne sehr gut dokumentiert.
Um den Einsatz der Publikation im Deutschunterricht an Schulen zu erleichtern, hat Manana Akhalkatsi im 
Auftrag des Goethe-Instituts und des Europarats Arbeitsblätter für Deutschlehrkräfte erstellt.
Methodisch-didaktische Vorschläge werden in Schulungen vorgestellt und sollen Deutschlehrkräfte ermutigen, selbst an dem Thema weiterzuarbeiten und so das Bewusstsein für das Wirken der Deutschen in Georgien zu schärfen.
Migration ist eines der großen Themen unserer Zeit. Deutschland ist eines der wichtigsten Zielländer. Die 
Frage, warum viele Deutsche insbesondere im 19. Jahrhundert nach Georgien kamen und wie sie hier lebten, ist in diesem Kontext sicherlich auch für Schüler*innen in Georgien von Interesse. Mit den erarbeiteten Materialien lassen sich darauf Antworten finden.

Ähnliche Materialien

Deutsche Spuren in Kanada

  • Zahl der Downloads:6458
  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch

B1 B2

Webmagazin „Samovar“

  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch, Estnisch, Russisch

B1 B2 C1

Sauerkraut im Deutschunterricht

  • Zahl der Downloads:418
  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch

A2 B1 B2

„#DeutschlandNoFilter“

  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch

B1 B2 C1 C2

Deutschland zwischen 1945 und 1996

  • Zahl der Downloads:1178
  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch, Spanisch (Mex.)

A2 B1 B2

Noch nicht das Richtige gefunden?