Photo by Jeremy Yap on Unsplash

Der Ökofilm-Preis 2018
2018

Ehrt den Film, der außergewöhnliche Anstrengungen für mehr Umweltbewusstsein unternimmt. Ökologische Fragen werden klar diskutiert und erklärt. Der Film thematisiert die Verantwortung des Menschen für die Natur.

Der Ökofilm-Preis 2018

Tonnentaucher

„Tonnentaucher“ schafft kaleidoskopartig einen neuen Blick auf ein Phänomen, das jeder kennt, weil es uns täglich betrifft: das Wegwerfen. Der Blick reicht von der Verwandlung von Nahrung in Haushaltsmüll, über Entsorgung, Recycling bis zur Vermeidung. Dabei prallen unterschiedliche Sichtweisen aufeinander, die über die fiktive Lebensgeschichte einer ganz normalen Verpackung verbunden werden. Mit essayistischem Blick und unter Verwendung von Animationen nähert sich der Film den komplexen Themen Müll und Nahrungsverschwendung. Was wäre, wenn Abfall nur noch Geschichte und Mülltonnen zu Blumenkübeln umgewidmet wären?

  • Kategorien Naturwissenschaft, Technologie und Biowissenschaft

  • Regie Laura Lazzarin, Kerstin Palme, Martin Kleinmichel
  • Produktion Strahlendes Klima e.V. & Projector23, unterstützt von JUGEND IN AKTION sowie dem LUSH Charity pot
  • Laufzeit 46:06 Minuten
  • Land Deutschland
  • Jahr 2018