100 Jahre Bauhaus © adobe.stock

Bauhaus 100

Im Jahr 2019 feiern wir das 100-jährige Bestehen und den globalen Einfluss des Bauhaus. Wir präsentieren gemeinsam mit unseren australischen Partnern Ausstellungen, zeigen Filme, bringen internationale Künstler zusammen und diskutieren die Bedeutung der Schule für Design, Architektur und Kunst mit führenden Forschern.

Bicultural Urbanite Banner © Goethe-Institut Australien; Foto: Isabelle Beyer

Bicultural Urbanite

In unserem Blog Bicultural Urbanite berichten die beiden australischen Berlin-Auswanderer Brianna und Luke regelmäßig aus ihrem Leben in der deutschen Hauptstadt. Folge dem Blog auf Instagram @bicultural_urbanite

Kino in Oz © Bedneyimages - Freepik.com

Kino in Oz

Für #kinoinoz bespricht die australische Filmkritikern Sarah Ward deutsche Filme in Australien. Auf unserer englischen Projektseite finden Sie alles von Rezensionen über Interviews bis hin zur Festivalberichterstattung.

Cloudscapes © Tetsuo Kondo

Dynamics of Air

Luft ist unsichtbar, und so nehmen wir sie als selbstverständlich hin, bis irgendetwas schief geht.  Dieses Mini-Dossier beschäftigt sich mit den Fragen, die in der Ausstellung 'Dynamics of Air' aufgeworfen werden.

Berlinale Blogger 2019 Grafik: Lea Delazer © Goethe-Institut

Berlinale-Blogger 2019

Jedes Jahr im Februar trifft sich die Filmwelt in Berlin. Für das Goethe-Institut präsentieren elf Bloggerinnen und Filmjournalisten ihre Sicht auf die 69. Berlinale. Als Berlinale-Blogger suchen sie nach bemerkenswerten Geschichten auf der Leinwand und hinter den Kulissen.

Urban Subcultures © Anno Dittmer

Urban Subcultures

Welchen Einfluss haben Subkulturen auf die Entwicklung von Städten? Unser Dossier begleitet die gleichnamige Veranstaltungsreihe und betrachtet Subkulturen im urbanen Raum in Deutschland und Australien.

Nachhaltig Schick © Colourbox

Nachhaltig Schick

Unser Bewusstsein über das, was wir tragen und wie wir wohnen, wandelt sich stetig. Weltweit beschäftigen sich immer mehr Menschen mit nachhaltigem Konsumverhalten. Und dabei ist Nachhaltigkeit nicht mit Stillosigkeit gleichzusetzen.

Top