In Deutschland leben

Morar na Alemanha Foto (detalhe): © Colourbox
Wer in Deutschland ankommt muss außer dem Studium noch andere Angelegenheiten klären, wie z.B. Wohnung und Krankenversicherung.

Wohnen

Es ist üblich, dass deutsche Studenten aus dem Elternhaus ausziehen. Aber in einigen Städten ist die Wohnungsmiete sehr hoch. Aus finanziellen Gründen, wohnen die meisten Studenten im Studentenwohnheim oder in einer Wohngemeinschaft (WG). Ein WG-Zimmer finden Sie am besten, wenn Sie sich mit anderen Studenten unterhalten, regelmäßig an den schwarzen Brettern nachschauen und im Internet recherchieren. Wenn Sie Ihren Wohnplatz schon vor der Ausreise aus Brasilien sicherstellen wollen, können Sie sich auf dieser Seite erkundigen www.wggesucht.de.

Die dritte Option ist die Untermiete. Insbesondere in den Großstädten vermieten (meistens ältere) Menschen gerne ein Zimmer in ihrer Wohnung. Es ist eine günstige Alternative für diejenigen, die nicht in einer WG, aber auch nicht ganz alleine wohnen möchten.
Top