Leben und Arbeiten in Deutschland

Leben und Arbeiten in Deutschland © Goethe-Institut

Im Rahmen des Projekts „Vorintegration in Brasilien erhalten Personen, die aus beruflichen oder privaten Gründen dauerhaft nach Deutschland migrieren möchten, qualifizierte Unterstützung bei dieser Vorbereitung. Das Goethe-Institut bereitet sie umfassend auf das Leben in Deutschland vor.

Was ist Vorintegration?

Unter „Vorintegration“ versteht das Goethe-Institut die Vorbereitung auf das Alltags- und Arbeitsleben in Deutschland, welche bereits im Herkunftsland beginnt.

VORINTEGRATION AM GOETHE-INSTITUT:

  • Vorbereitung auf das Alltags- und Berufsleben in Deutschland
  • Vorentlastung der Migrationserfahrung
  • Vermittlung realistischer Vorstellungen des Alltags und der Arbeitswelt in Deutschland
  • Auffangen von Ängsten und Stress
  • Unterstützung bei der Vorbereitung des Sprachnachweises für das Visum
  • Unterstützung während der Übergangszeit bis zum Eintritt in die Integrationsangebote in Deutschland

Das geschieht in Form von:
  • Beratungsangeboten: persönlich, telefonisch oder per E-Mail
  • Informationsangeboten
  • Seminarangeboten
  • Virtuellen Angeboten


Unsere Zielgruppen sind Personen, die aus beruflichen Gründen beabsichtigen, nach Deutschland zu migrieren.

Carla Pereira
Beauftragte für 'Vorintegration in Brasilien'
Carla.Pereira@goethe.de

Erica Colombo
Assistenz für 'Vorintegration in Brasilien' 
erica.colombo@goethe.de 

Arbeiten in Deutschland

Mein Weg nach Deutschland

Gefördert von

. .

´


Top