Zeichnerisches Gespräch Heilmittel für die Sorgen der Seele. Ein Rendezvous mit Janosch

Remedio para las penas del alma © Goethe-Institut/Illustration: José Rosero

Sa, 15.08.2020

Online

Traurigkeit, Unbehagen, Seelenschmerz? Die Geschichten und Charaktere des deutschen Schriftstellers und Illustrators Janosch, werden eine Erleichterung für die Trauer sein. In einem gezeichneten/zeichnerischen Gespräch werden José Rosero von CasaTinta und Lucas Insignares von Libros Mr. Fox live die Zutaten eines guten Rezepts gegen Langeweile mischen, während sie Janoschs Leben, seine klassischen Charaktere und seinen einzigartigen Stil in der Welt der Illustration Revue passieren lassen.
 
Das gezeichnete Gespräch wird ein Cadavre Exquis sein, eine Versammlung zwischen Live-Zeichnen, Lesen und den Fragen, die Janosch uns durch seine über 250 veröffentlichten Bücher inspiriert: Dient Literatur dazu, Sorgen zu heilen? Erleichtern wir uns mit einer guten Geschichte? Welches Buch ist bei extremer Traurigkeit zu empfehlen? Ist illustrierte Literatur nur für Kinder?
 
José Rosero wird die Live-Zeichnung der Teilnehmer leiten, die sich mit ihren eigenen Kreationen an dem Gespräch beteiligen möchten. Für diejenigen, die mit ihm und Lucas Insignares zeichnen möchten, ist wird notwendig sein:

-Papier (mindestens US-Letter-Größe)
-Bleistift, Radiergummi und Bleistiftspitzer
-Farben (Farbstifte, Marker und/oder Buntstifte)

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Veranstaltung zu verfolgen: als vorregistrierter Teilnehmer bei Zoom, mit der Möglichkeit, live Fragen zu stellen und über diese Plattform mit unseren Gästen zu interagieren; oder als Zuschauer der Sendung auf unserer Facebook-Seite. Unter kolumbianischen Einwohnern, die sich bei Zoom für die Veranstaltung anmelden, wird ein Paket von drei Janosch-Büchern verlost.
 
Eine Produktion des Goethe-Instituts, mit der Unterstützung von CasaTinta und Libros Mr. Fox.
 
***

José Rosero ist ein bildender Künstler. Seine Werke wurden in verschiedenen Zeitschriften, Zeitungen und Leitartikeln, Ausstellungen und Konferenzen innerhalb und außerhalb Kolumbiens veröffentlicht. Direktor von CasaTinta, einem Raum, der der Illustration und den bildenden Künsten gewidmet ist. Für Rosero ist Kunst wie ein Kompendium von Sprachen, in dem jede einzelne erlernt und zur Interaktion mit anderen gebracht werden kann, in einem Dialog zwischen Malerei, Zeichnung, Illustration, Unterricht und Kulturmanagement, mit Ansätzen zur Bildhauerei, Fotografie und den darstellenden Künsten.
 
Lucas Insignares ist der Gründer und Direktor von Libros Mr. Fox, einem Projekt zur Provokation des Lesens und einer auf Illustration spezialisierten Buchhandlung. Er ist Buchhändler, spezialisiert auf Werke für Kinder und Jugendliche, und Designer. Er war Berater für bibliografische Inhalte und Gutachter für das Kulturbulletin der Banco de la República. Insignares entwarf auch ein Observatorium für illustrierte Werke, einen Raum, der auf die Verbreitung und Positionierung von redaktionellen Inhalten über virtuelle Plattformen spezialisiert ist.
 

Zurück