Deutschprüfungen

Goethe-Zertifikat B1

Goethe-Zertifikat B2

Goethe-Zertifikat C1

Goethe-Zertifikat C2

Goethe-Test PRO

Weitere Informationen

Barrierefrei üben

Wir bieten für alle Deutschprüfungen Übungsmaterialien und Modellsätze zum barrierefreien Üben an.

Qualitätsstandards

Über 230.000 zufriedene Kunden pro Jahr: Weltweit werden die Zertifikate des Goethe-Instituts als gültige Sprachnachweise geschätzt.

Testen Sie Ihr Deutsch

Hier können Sie herausfinden, wie gut Ihr Deutsch ist: Stehen Sie am Anfang, sind Sie fortgeschritten oder schon Profi? Dieser Test gibt Ihnen eine erste Orientierung.

Oft gestellte Fragen

Wir informieren Sie hier über allgemeine und oft gestellte Fragen zu den Prüfungen des Goethe-Instituts.

 

Estnische Schülerinnen und Schüler können ihre Fremdsprachenkenntnisse in verschiedenen internationalen Fremdsprachenprüfungen nachweisen; darunter Prüfungen in Englisch, Russisch, Deutsch und Französisch als Ersatz für die Abiturprüfung. Im Falle von Englisch konnten die Schülerinnen und Schüler in den letzten Jahren die internationale Prüfung auf C1-Niveau kostenlos ablegen. Hinsichtlich der deutschen Sprache haben Schülerinnen und Schüler der Schulen des Netzwerks PASCH („Schulen: Partner der Zukunft“) ein ähnliches Angebot, nicht jedoch Schülerinnen und Schüler der anderen Schulen, die mit sehr guten Deutschlernleistungen in der gymnasialen Oberstufe absolvieren.

Im Schuljahr 2022/2023 bieten das Goethe-Institut und das Deutsche Kulturinstitut Tallinn in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Forschung Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe nun auch die kostenlose Teilnahme an der Prüfung Goethe-Zertifikat C1 an. Es ist als Zusatzangebot für Lernende gedacht, die ihre Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 noch nicht nachweisen konnten, deren Kenntnisse aber über das im nationalen Lehrplan für das Fremdsprachenlernen festgelegte B-Sprachniveau hinausgehen. Dieses Angebot ist in einer Pilotphase bis zum Schuljahr 2023/2024.

Die Prüfung kann von Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe abgelegt werden:
  • an deren Schule es nicht möglich ist, das Deutsche Sprachdiplom der Stufe II (Niveauprüfung B2/C1) abzulegen;
  • die die Möglichkeit haben, das erworbene Zeugnis gemäß der Verordnung des Ministers für Bildung und Forschung als Ersatz für die Abiturprüfung zu verwenden.

Die Teilnahme an der Prüfung zum Goethe-Zertifikat C1 steht den Schülerinnen und Schülern frei, wenn sie:
  • zuvor erfolgreich den Einstufungstest bestanden haben (die Testgebühr beträgt 15 Euro und ist von den Lernenden zu zahlen; der Test wird am Deutschen Kulturinstitut in Tallinn, Tolli 2, Tallinn abgelegt);
  • an einer C1-Prüfungsberatung teilgenommen haben.

Die Prüfung kann am Deutschen Kulturinstitut in Tallinn abgelegt werden. Der Prüfungswunsch muss dem Institut spätestens am 1. Januar (bei Prüfung im Januar) bzw. am 1. Mai (bei Prüfung im Mai) mitgeteilt werden. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich vorab mit dem Deutschen Kulturinstitut in Verbindung zu setzen, um rechtzeitig eine Prüfung zu vereinbaren.

Absolventinnen und Absolventen des Schuljahres 2022/23, die das Zertifikat der Prüfung  Goethe-Zertifikat C1 als Ersatz für die Abiturprüfung einreichen wollen, müssen die Prüfung im Rahmen der Prüfungssession im Januar 2023 ablegen.

Allgemeine Informationen zu den Prüfungsbedingungen: Helen Aedla helen.aedla@goethe.de 
Informationen zur Durchführung der Prüfungen und zur Anmeldung: Helena Kaasik deutsch@deutsch.ee, Deutsches Kulturinstitut Tallinn