Deutsch im Gymnasium Neue Freunde in der ganzen Welt

Anett Lymar
Foto: Goethe-Institut Estland/Andres Treial

Annett Lymar, Gewinnerin des deutschsprachigen Debattierwettbewerbs Jugend debattiert international 2011

Deutsch war schon immer ein Teil meines Lebens. Als ich klein war, habe ich deutsche Zeichentrickfilme geguckt, in der Grundschule und im Gymnasium Deutsch als erste Fremdsprache gelernt. Ich habe an mehreren Deutscholympiaden teilgenommen, Reden gehalten und habe sogar bei der deutschsprachigen Theaterolympiade mitgemacht, bei der unsere Schule den ersten Platz belegt hat.

Im Jahr 2011 bin ich im estnischen Finale von Jugend debattiert international auf den zweiten Platz gekommen. Das internationale Finale in Kiew habe ich dann gewonnen. Während der Zeit auf dem Gymnasium war ich auf einem Jugendkongress in Deutschland und hatte für den Sommer einen Ferienjob in einem Jugendcamp in Lüneburg. Im letzten Jahr habe ich die DSD Prüfung mit dem besten Ergebnis bestanden [Prüfung für das Deutsche Sprachdiplom, Anm. d. Red.]. Dank der deutschen Sprache bin ich viel gereist und habe viele neue Freunde in der ganzen Welt gefunden.