Spielfilm Pelikanblut

Pelikanblut © Temelko Temelov

Mi, 20.11.2019

Athena Keskus

Küütri 1
Tartu

Deutschland 2019; 127 Min
Regie: Katrin Gebbe
Darsteller*innen: Nina Hoss, Katerina Lipovska, Murathan Muslu


Ein Film über eine Frau, deren Mutterinstinkt alle Grenzen überschreitet. Wiebke (Nina Hoss) arbeitet als Pferdetrainerin und ist alleinerziehende Mutter der neunjährigen Adoptivtochter Nicolina. Dann ergibt sich die Chance, die fünfjährige Raya aus Bulgarien zu adoptieren und damit die Familie mit der ersehnten Schwester komplett zu machen. Nach harmonischen ersten Wochen aber verändert sich Raya, die zunächst schüchtern war. Sie wird aggressiv, zu einer Gefahr für sich und andere. Die Mutter greift bald zu extremen, geradezu wahnhaften Mitteln, um ihre Familie zu retten.
 


Kathrin Gebbe erforscht zusammen mit ihrer furchtlosen Hauptdarstellerin Nina Hoss die Idee des Mutterseins in vielseitigen, auch mythologischen Facetten. Einer der aufregendsten Filme aus Deutschland in diesem Jahr – Drama und Horror berühren sich hier – startete seine Karriere bei den Festivals von Venedig und Toronto.

Christoph Gröner

Auszeichnungen:
  • Beste Regie, Fantastic Fest Austin 2019
  • Produzentenpreis, Deutsche Kinoproduktionen, Filmfest Hamburg 2019
Alle Filme
 

Zurück