Spielfilm Lara

Lara Foto: Frank Griebe, Schiwago Film

So, 24.11.2019

Coca-Cola Plaza

Hobujaama 5
Tallinn

Deutschland 2019; 105 Min
Regie: Jan-Ole Gerster
Darsteller*innen: Corinna Harfouch, Tom Schilling, Rainer Bock, Volkmar Kleinert, Maria Dragus


Es ist Laras sechzigster Geburtstag, und eigentlich hätte sie allen Grund zur Freude, denn ihr Sohn Viktor gibt an diesem Abend das wichtigste Klavierkonzert seiner Karriere. Schließlich war sie es, die seinen musikalischen Werdegang forciert hat. Doch Viktor ist seit Wochen nicht mehr erreichbar und nichts deutet darauf hin, dass Lara bei seiner Uraufführung willkommen ist. Kurzerhand kauft sie sämtliche Restkarten und verteilt sie an jeden, dem sie an diesem Tag begegnet. Doch je mehr Lara um einen gelungenen Abend ringt, desto mehr geraten die Geschehnisse außer Kontrolle.
 

Mit seinem Debüt Oh Boy gewann Jan-Ole Gerster den europäischen Filmpreis und auch beim Black Nights Film Festival gewann er Auszeichnungen. Lara mischt trockenen Humor, Überraschungen an jeder Ecke und eine umwerfende Performance von Corinna Harfouch, die hier ihrer bereits Jahrzehnte umspannenden Karriere ein Highlight hinzufügt.

Christoph Gröner

Auszeichnungen:
  • Preis der Ökumenischen Jury, Beste Schauspielerin (Corinna Harfouch) & Special Jury Preis, Karlovy Vary 2019
  • Fipresci Preis & Förderpreis Neues Deutsches Kino, München 2019

Alle Filme

Zurück