Ausschreibungen

Übersetzer*innenresidenzen Free license

Übersetzungsresidenzen auf dem Weg nach Frankfurt

In Kollaboration mit Acción Cultural Española (AC/E) bieten wir in den Monaten April, Mai und Juni drei Übersetzungsresidenzen für spanische Autor*innen und ihre deutschen Übersetzer*innen an. Die Residenzen können eine Dauer von maximal drei Wochen haben.

Gemeinsame Bewerbung von Autor*in und Übersetzer*in an residenciasliteratura@accioncultural.es.

Eferding Stadtgemeinde Eferding

Stadtschreiber für Eferding gesucht

Die Stadtgemeinde Eferding feiert im Jahr 2022 ihr 800-jähriges Stadtjubiläum. Im Rahmen dieses Jubiläumsjahres wird der Posten eines Stadtschreibers/ einer Stadtschreiberin ausgeschrieben. Damit sollen Literaten und Literatinnen gefördert werden sich mit der Eferdinger Stadtgeschichte zu beschäftigen und in Austausch mit der Bevölkerung zu treten. Internationale Bewerber sind willkommen, Voraussetzung ist allerdings ist das Beherrschen der Deutschen Sprache in Wort und Schrift. Die Bewerbung ist möglich bis 31.12.2021.

Inland Academy ©InlandAcademy

Ausschreibung der Inland Acadamy

Ab sofort können Bewerbungen für die Inland Academy, ein jährlich stattfindendes Postgraduiertenprogramm zum Thema Kunst, Territorium und sozialen Wandel eingereicht werden. Studierende können sich bis zum 12.12.2021 für den Kurs 2022 bewerben, der an verschiedene Projekte wie der documenta 15 oder der World Alliance of Nomadic People anknüpft ist und Theorie mit Praxis und Experteninput zu Agrarökologie, lokaler kultureller Aktivierung und zeitgenössischer Kunst verbindet. 

Smart City © Goethe-Institut I Illustration: Johanna Benz

Ausschreibung Culture | Smart City Connections

Die Städte verändern sich unter dem Einfluss des digitalen Zeitalters rasant und entwickeln sich zur so genannten "Smart City". Wie können also Kultur, Kreativität und Gemeinschaft integrale Bestandteile beim Aufbau der künftigen "Smart City" sein? Der offene Aufruf ist eine globale Einladung an alle öffentlichen Enthusiasten jeden Alters, jeden Hintergrunds und jeder Praxis, sich die intelligente Stadt als kulturelles System (neu) vorzustellen. Die Teilnahme ist bis zum 15.12.2021 möglich.

Theater Osnabrück Theater Osnabrück

Ausschreibung Osnabrücker Dramatiker*innenpreis

Zum fünften Mal ruft der Theaterverein Osnabrück e.V. in enger Zusammenarbeit mit dem Theater Osnabrück junge Autor*innen dazu auf, ihre Texte einzusenden. Erstmals wird in diesem Jahr der Preis international ausgeschrieben. Somit richtet er sich nicht mehr nur an deutschsprachige, sondern an Autor*innen aus ganz Europa. Ziel ist es, die Vielfältigkeit an Perspektiven und Lebensrealitäten innerhalb dieses von Konflikten, Abgrenzungen und Krieg ebenso wie von Migration, Solidarität und Miteinander geprägten Kontinents auch im Theater abzubilden. Teilnehmer können ihre Texte bis  01. März 2022 einsenden. 
 

EURES © EURES

EURES - Das europäische Portal zur beruflichen Mobilität

Hier finden Sie leicht und schnell Informationen über Stellen- und Ausbildungsangebote in Europa.
Link zum Portal