Ausschreibungen

Bis 24.10.2018
Kurt-Jooss-Preis 2019 für Choreographen

Der Kurt-Jooss-Preis ist ein Förderpreis, der gemeinsam von der Stiftung Anna und Hermann Markard, Amsterdam und der Stadt Essen ausgeschrieben wird. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.
Bewerben können sich Choreographen, die professionell arbeiten, aber noch nicht arriviert sind. Die Bewerber unterliegen weder einer stilistischen Beschränkung noch einer Altersbegrenzung.
Die Jury setzt sich zusammen aus Martin Schläpfer, Ballettdirektor und Chefchoreograph, Ballett am Rhein Düsseldorf Duisburg, Reinhild Hoffmann, Choreographin, Nils Christe, Choreograph (NL), Muchtar Al Ghusain, Kulturdezernent der Stadt Essen, Dr. Patricia Stöckemann, Tanzdramaturgin am Theater Osnabrück, Adolphe Binder, Intendantin und Künstlerische Leiterin des Tanztheater Wuppertal sowie Lucie Conrad, Producer (GB).

>> Die Teilnahmebedingungen mit den Bewerbungsunterlagen können angefordert werden beim: Kulturbüro Essen, Hollestraße 3, 45121 Essen. E-mail: alfons.wafner@kulturbuero.essen.de

 

bis 31.10.2018 | Heidelberger Wettbewerb „Das Lied“ für internationale Nachwuchssängerinnen und Nachwuchssänger

Die Ausschreibung für den Heidelberger Wettbewerb „Das Lied“ für internationale Nachwuchssängerinnen und Nachwuchssänger läuft — Anmeldeschluss ist der 31.10.2018.
Anmeldeberechtigt sind Sängerinnen/Sänger bzw. Lied-Duos aus aller Welt, die im Jahr 1987 oder später geboren sind.
 detaillierte Infos und Anmeldung

Bis 16.12.2018
Rampenlichter

Das Tanz- und Theaterfestival "Rampenlichter", das vom 5. bis 18. Juli 2019 stattfindet, sucht Tanz- und Theaterprojekte von und mit Kindern- und Jugendlichen aus München, Deutschland und der Welt, die gemeinsam das große Tanz- und Theaterfest auf dem Kreativquartier München gestalten und feiern.

>> Bewerbungen sind vom 1.10. bis 16.12.2018 online auf www.rampenlichter.com möglich.

 

EURES - Das europäische Portal zur beruflichen Mobilität

Hier finden Sie leicht und schnell Informationen über Stellen- und Ausbildungsangebote in Europa.
Link zum Portal