Veranstaltungstipps

Hier informieren wir Sie über Veranstaltungen mit Deutschlandbezug in Spanien, die nicht in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut organisiert werden.

18.04. bis 03.06.2018 | '24 Stunden im Leben einer Frau' von Stefan Zweig | Teatro Infanta Isabel, Madrid

Die renommierte Schauspielerin kehrt nach ihrer Spanientour mit diesem Musical wieder zurück in die Hauptstadt:
"Das Schicksal kann dein Leben auf nur eine Karte setzen, Ziehen ist deine einzige Chance um zu gewinnen... oder zu verlieren"
zum Kartenvorverkauf
und hier noch ein kleiner Vorgeschmack

21.04.2018 | TRASPASADA | Eine Mischung aus spanischer mystischer Poesie und deutschem Kabarett.

Die Schweizer Schauspielerin Isabelle Stoffel spielt den Monolog Traspasada, der sich auf spanische mystische Poesie und deutsches Kabarett basiert.
Mehr Information zur Veranstaltung

Cineteca Madrid | 29.+30.+31.03.+01.04. | Dokumentarfilm "4" über das Quatuor Ebène von Daniel Kutschinski

Der unkonventionelle Porträtfilm zeigt die Musiker des weltberühmten französischen Streichquartetts Quatuor Ebène beim Ringen mit den Noten, ihren Kollegen - und mit sich selbst.
Donnerstag, 29.03., Freitag 30.03., Sonntag 31.03. und Montag, 01.04. in der Cineteca Madrid.

   Mehr Information über den Dokumentarfilm und Eintritte.

Gisela Weimann - Über allem die Sterne

Ein Kooperationsprojekt zwischen alpha nova & galerie futura (Berlin) und Brita Prinz Arte (Madrid) im Rahmen von 30 Jahre Städtepartnerschaft Berlin - Madrid.

Kuratiert von Brita Prinz und Dr. Katharina Koch & Dorothea Nold

Ausstellung in Berlin vom 5. Mai bis 16. Juni 2018
Eröffnung: 4. Mai, 19:00 Uhr
Ausstellung in Madrid vom 25. Mai bis 21. Juni 2018
Eröffnung: 24. Mai, 19:00 Uhr

  Mehr Info

Jone San Martin | Legítimo / Rezo | 29.04.2018

La coreógrafo y bailarina vasca que ha trabajado durante muchos años en la compañía de William Forsythe en Frankfurt, presenta su 'Legítimo / Rezo' en Madrid
+ detalles y entradas para el evento en la Sala Negra de Teatros del Canal
en 2016 el Goethe-Institut colaboró con Jone San Martín apoyando la carta blanca que le encargó la capitalidad DSS2016 para que presentara sus creaciones a su público natal en San Sebastián.
+ información sobre la carta blanca a Jone San Martin en 2016