Diskurse

Streiraum - Carolin Emcke im Gespräch © Schaubühne

Zeitgeschehen | online-Gespräch | Sonntag, 28.06.2020, 12.00 Uhr
Autonomie und Reproduktion

Carolin Emcke geht im Gespräch mit Barbara Bleisch (Philosophin und Autorin) u.a. folgenden Fragen nach: Wie und welche Kinder sollen wir wollen? Was bedeutet reproduktive Autonomie in Zeiten, in denen sich durch die technischen Entwicklungen der Fortpflanzungsmedizin ganz andere Möglichkeiten der Zeugung, der Auswahl, der Elternschaft ergeben?

Creativesunite © Creativesunite

Zeitgeschehen| online-Gespräch | Freitag, 26.06.2020, 10.30 Uhr
#Creativesunite - United for a new future

Das Creative FLIP Team unter der Leitung des Goethe-Instituts kuratiert die Platform CreativesUnite, auf der Künstler*innen und Kreative aus aller Welt zahlreiche Initiativen als Antwort auf die Covid-19-Krise veröffentlichen. Am Freitag kommt der von der Krise stark getroffene Kultur- und Kreativsektor zum Zug und tritt in direkten Dialog mit politischen Entscheidungsträgern der EU.

La Casa Encendida © La Casa Encendida

Zeitgeschehen | online-Reihe | nächstes Gespräch: 26.06.2020
Möglicher Dekalog für die Institution der Zukunft

Kurator*innen und Experten verschiedener internationaler Institutionen, werden über die Rolle von Kulturinstitutionen und die Möglichkeiten des digitalen Raums diskutieren, um einen gemeinsamen Dekalog für die zukünftige Institution zu entwerfen. Auf Englisch.

Nietzsche-Seminar Complutense (Oktober 2019 - Juni 2020) © Seminario Nietzsche Complutense

Nietzsche und ...
Seminario Nietzsche Complutense / Veranstalungen im Goethe-Institut

Das Nietzsche-Seminar der Universität Complutense findet während der Vorlesungszeit 1 x im Monat im Goethe-Institut Madrid statt. Wer nicht persönlich oder per Livestream dabei war, kann sie hier einsehen.

Spy on me #2 © HAU

Online Festival | HAU
Künstlerische Manöver für die digitale Gegenwart

Das Festival “Spy on Me” ging nach 2018 in die zweite Runde und suchte gemeinsam mit Berliner und internationalen Künstler*innen nach Manövern für die digitale Gegenwart - aufgrund der aktuellen Lage komplett online.