Filmvorführung Die Schwalben von Kabul

Las golondrinas de Kabul ©Les Armateurs, Mélusine Productions, Close Up Films, Arte France Cinéma, Radio télévision suisse (RTS), KNM

Montag, 3. Mai 2021 19:30 Uhr

Institut Français Barcelona

Institut Français Barcelona
Carrer de Moià, 8
08006 Barcelona

Regie: Zabou Breitman und Éléa Gobbé-Mévellec, Frankreich 2019, Farbe, 81 Minuten.


"Die Schwalben von Kabul" (Originaltitel: "Les hirondelles de Kaboul“) ist ein eindrucksvoller Animationsfilm, der in Afghanistan spielt.

Sommer 1998 in Kabul. Zunaira ist jung und voller Lebenshunger. Diesen zu stillen ist alles andere als einfach: Die Kinos und Theater in ihrer von den Taliban besetzten Heimatstadt sind geschlossen, Musik ist aus der Öffentlichkeit verbannt, die Universität liegt in Trümmern. Also verbringt Zunaira viel Zeit zu Hause, wo sie auch ihren Freund Mohsen trifft. Die zwei lieben sich von ganzem Herzen. Doch dann verändert ein dramatischer Zufall alles…
Voranmeldung Institut Français

Zurück