Fotoausstellung Events of the Social. Porträtfotografie und kollektive Handlungsmacht

Guy Tillim, Justino Ngene, Laurino Bongue and Faucino, 2002. From the series Kunhinga © Guy Tillim. Courtesy the artist and Michael Stevenson Gallery, Cape Town

Mittwoch, 02.06.2021 - Sonntag, 22.08.2021

Círculo de Bellas Artes - Madrid

Calle Alcalá 42
28014 Madrid

Kuratorin: Elvira Dyangani Ose. Im Rahmen der PHotoEspaña 2021 - Internationales Festival für Fotografie und visuelle Künste

Die Ausstellung präsentiert eine bedeutende Auswahl an Werken von The Walther Collection, einer der weltweit bedeutendsten Sammlungen von Fotografie und bildender Kunst afrikanischer Künstler*innen, die ihren Sitz in Neu-Ulm und New York hat.
Das Projekt präsentiert moderne und zeitgenössische Fotografie neben anthropologischen und volkskundlichen Arbeiten aus dem 19. Jahrhundert.

Seit ihrer Einführung auf dem Kontinent im Jahr 1854 war die Fotografie zentrales Mittel und Instrument zur Neuerfindung individueller und kollektiver Identität und bot Künstler*innen und Fotograf*innen einen Raum zur Transformation und zum Erhalt. Beispiele der Demontage des Porträtkanons, die Darstellung von Körpern und zum Schweigen gebrachten Geschichten und Poetiken des Alltäglichen sind einige der Geschichten und Gemeinsamkeiten dieser Arbeiten.

Events of the Social spiegelt den Versuch des Sammlers Artur Walther wider, die Spuren dieser Geschichte anhand seiner Sammlung nachzuvollziehen, die in den letzten zehn Jahren im Dialog mit internationalen Fotograf*innen, Wissenschaftler*innen und Kurator*innen aufgebaut wurde. 
 


 

Zurück