« Europanetzwerk Deutsch »

  • Europanetzwerk Deutsch 9 ©Goethe-Institut, Foto: Bernhard Ludewig
  • EU-Kurse ©Goethe-Institut, Foto: Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 3 ©Goethe-Institut, Foto: Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 4 ©Goethe-Institut, Foto: Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 5 ©Goethe-Institut, Foto: Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 7 ©Goethe-Institut, Foto: Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 6 ©Goethe-Institut, Foto: Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 8 ©Goethe-Institut, Foto: Bernhard Ludewig

Avec son programme Europanetzwerk Deutsch le ministère fédéral des Affaires étrangères favorise, depuis une vingtaine d’années la connaissance de l’Allemagne et de la langue allemande auprès des hauts fonctionnaires des institutions européennes ainsi que des employés des ministères des États membres et des pays candidats à l’adhésion. Dans le cadre de ce programme, le Goethe-Institut organise en Allemagne une série de 10 à 12 cours d’allemand UE consacrés soit à la langue en général, soit à des thèmes spécifiques.
Outre une formation linguistique intensive, l’accent est mis sur la facilitation de contacts professionnels, l’immersion dans la diversité culturelle de l’Allemagne et l’échange et la mise en réseau des participants au programme entre eux. Des cours en ligne d’actualisation des connaissances et une rencontre annuelle des anciens complètent l’offre attractive du programme. Nous vous donnons bien volontiers de plus amples informations.

Kurstermine 2018

Kursdetails  
Ort nur online (Moodle)
Termin 09.04. – 04.05.2018
Dauer 4 Wochen
Zielgruppe Der Auffrischungskurs richtet sich an Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch
Kurstyp Online-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser Kurs umfasst 4 Wochen à 4 Stunden (16 h). Sie arbeiten auf der Online-Lernplattform Moodle. Der Kurs behandelt aktuelle Themen der EU und wird von erfahrenen Tutor/-innen betreut, die Ihre Einsendeaufgaben korrigieren, Fragen beantworten, Diskussionen moderieren etc. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern.

Kursdetails  
Ort Berlin
Termin 14.06. – 17.06.2018
Dauer 4 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und  Ministerialbeamte mit Arbeitskontakten zur EU im Bereich Wirtschaft, Arbeit und Digitalisierung
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut

Dieser Kurs umfasst ein anspruchsvolles Programm sowie einen begleitenden Intensivsprachkurs zum Thema Digitale Arbeitswelt im Kontext der Digitalen Agenda der EU-Kommission. Neben dem Sprachkurs erwarten Sie Fachgespräche in Ministerien und weiteren politischen Institutionen, Think Tanks und Wirtschaftsunternehmen in Berlin. Sie haben Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Außerdem erwartet Sie ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.
Kursdetails  
Ort München mit einer Tagesexkursion nach Österreich
Termin 14.07. - 22.07.2018
Dauer 9 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Bayerische Staatskanzlei


Dieser Kurs umfasst Besuche in Ministerien und Institutionen, ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm mit einem begleitenden Intensivsprachkurs sowie eine grenzüberschreitende Exkursion nach Österreich. Im Mittelpunkt des Programms stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands als auch Spezifika der Metropolregion München zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner des Kurses ist die Bayerische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Hamburg mit Tagesexkursion nach Berlin
Termin 22.07. –  28.07.2018
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Senatskanzlei Hamburg


Dieser Kurs umfasst Besuche in Ministerien und Institutionen, ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm mit einem begleitenden Intensivsprachkurs sowie eine Tagesexkursion nach Berlin. Im Mittelpunkt stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands als auch Spezifika der Metropolregion Hamburg zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die Senatskanzlei Hamburg.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Orte Berlin und Brüssel 
Termin 28.09. – 03.10.2018
03.10. – 06.10.2018
Dauer 9 Tage (inklusive An-, Weiter- und Abreise)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser Kurs umfasst Besuche und Gesprächstermine in Ministerien der Bundeshauptstadt, in EU-Institutionen in Brüssel sowie ein kulturelles Rahmenprogramm am Abend. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs begleitet. Im Mittelpunkt des Programms stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von EU-Institutionen, deutschen Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und die Position Deutschlands in der EU zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Für Teilnehmer aus den EU-Institutionen besteht die einzigartige Möglichkeit die Besuchstermine in Brüssel aktiv mitzugestalten. Sie haben die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Freiburg
Termin 25.10. – 28.10.2018
Dauer 4 Tage (inklusive An- und Abreisetag) 
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aus dem Fachgebiet Klima, Umwelt
und Energie mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Staatsministerium Baden-Württemberg


Dieser Kurs umfasst ein anspruchsvolles Programm zu den Themen Klima, Umwelt und Energie sowie einen begleitenden Intensivsprachkurs. Geplant sind Besuche in Ministerien und Institutionen in Freiburg. Sie haben Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Außerdem erwartet Sie ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Dresden mit einer Tagesexkursion nach Berlin
Termin 04.11. –  10.11.2018
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Sächsische Staatskanzlei

Dieser Kurs umfasst Besuche in Ministerien und Institutionen am Nachmittag, ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm sowie eine Tagesexkursion nach Berlin. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs begleitet. Im Mittelpunkt stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und Spezifika des Bundeslandes Sachsen sowie der Region Dresden zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die sächsische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.
Kursdetails  
Orte Frankfurt und Wiesbaden
Termin 11.11. - 17.11.2018
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Hessische Staatskanzlei

Dieser Kurs umfasst Besuche in Ministerien und Institutionen am Nachmittag und ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs begleitet. Im Mittelpunkt stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und Spezifika der Metropolregion Rhein-Main zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die hessische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.
Kursdetails  
Ort nur online (Moodle)
Termin 05.11. –  30.11.2018
Dauer 4 Wochen
Zielgruppe Der Auffrischungskurs richtet sich an Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch
Kurstyp Online-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser Kurs umfasst 4 Wochen à 4 Stunden (16 h). Sie arbeiten auf der Online-Sprachkursplattform Moodle. Der Kurs behandelt aktuelle europäische Themen und wird von erfahrenen Tutor/-innen betreut, die Ihre Einsendeaufgaben korrigieren, Fragen beantworten und die Diskussionen moderieren Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Der Auffrischungskurs richtet sich an Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch.

Critères de participation

Groupe-cible :
Hauts fonctionnaires des institutions européennes et des États membres de l’UE ainsi que des États en voie d’adhésion (Macédoine, Monténégro, Serbie et Turquie).

Connaissance de la langue allemande :
Niveau élevé (B2 - C1)
Niveau moyen (B1: EU 7)

Performances

Le programme Europanetzerk Deutsch est un programme de bourses exclusif, il comporte les prestations suivantes, financées par le Ministère fédéral des Affaires étrangères allemand:

Tous les participants reçoivent gratuitement :

  • un cours intensif d’allemand qui répond aux intérêts des participants,
  • la possibilité de rencontrer des interlocuteurs de divers ministères et institutions ainsi que des experts de différentes professions,
  • un programme culturel,
  • le logement avec petit-déjeuner et repas commun lors des jours de cours,
  • une assurance maladie, accident et responsabilité civile pour la durée du cours.

MODALITÉS DE CANDIDATURE

Adressez-vous au Goethe-Institut local.

  • A l’aide d’un test, la personne de contact évalue votre niveau de connaissance de l’allemand. Le test écrit et oral se fait au Goethe-Institut et dure environ deux heures.
  • D’ailleurs nous vous demandons de bien vouloir remplir le formulaire de candidature et de l’envoyer par voie électronique à votre Goethe-Institut. A l’aide de ce formulaire, nous vous demandons, non seulement, de nous communiquer vos données personnelles, mais également vos souhaits pour le cours, afin d’élaborer un programme qui répond au mieux à vos attentes et à celles des autres participants.
La sélection des candidats se fait sur base d’une concertation entre le Goethe-Institut et le Ministère fédéral des Affaires étrangères allemand.
  • Les résultats de cette procédure de sélection vous seront communiqués plus ou moins six semaines avant le début du cours.

Lokale Information zu EU-Kurse

Dans le cadre de ce programme, le Goethe-Institut à Paris vous offre des manifestations pour les anciens ainsi que la possibilité d’intégrer nos cours d’allemand actuels en tant que bénéficiaire d’une bourse partielle.