Fortbildung in den Niederlanden

Fortbildung in den Niederlanden Foto: LoredanaLaRocca © Goethe-Institut

Das Goethe-Institut Niederlande lädt Deutschlehrer*innen und künftige Deutschlehrer*innen regelmäßig zu berufsbegleitenden Fortbildungsveranstaltungen ein.

Sie möchten neue Ideen und praktische Tipps für den eigenen Deutschunterricht bekommen? Sie möchten fachdidaktische Kenntnisse auffrischen und auf dem neuesten Stand der Entwicklung der modernen Fremdsprachendidaktik bleiben? Sie möchten Ihren Unterricht reflektieren und sich mit Fachkolleg*innen austauschen? Sie möchten Ihre eigene Sprachkompetenz pflegen und entwickeln?

Nutzen Sie unsere Fortbildungsangebote!

Herzstück des Fortbildungsportfolios sind Kurse im Rahmen der Fort- und Weiterbildungsreihe Deutsch Lehren Lernen (DLL). Mehrfach jährlich beginnen DLL-Kurse im Blended Learning Format. Mehr Informationen zu DLL und dem aktuellen Kursangebot finden Sie hier.

In der DLL-basierten Fortbildungsreihe "Werkstatt Deutsch" geht es um ausgewählten Aspekte der methodisch-didaktischen Gestaltung von Deutschunterricht. Kompakt in nur 180 Minuten diskutieren Sie mit unseren Referent*innen verschiedene für Ihren Deutschunterricht relevante Themen.

Weiterhin finden regelmäßig Tagesworkshops im Goethe-Institut in Amsterdam oder Rotterdam zu Themen wie z.B. Musik / Literatur / Kunst im fremdsprachlichen Deutschunterricht, hybride Unterrichtsformen, landeskundlicher Deutschunterricht, zeitgemäßes Unterrichtsmaterial statt.

Über das komplette Fortbildungsangebot informiert unser:

 

 

Ihre Vorschläge

Sie haben eine Idee, eine Anregung oder auch einen Wunsch für eine Fortbildung?

Wir sind immer auf der Suche nach Neuem für Ihre Fortbildungen.
Falls Sie solche Anregungen, Ideen oder Wünsche haben, können Sie die hier hinterlassen. Ein/e Mitarbeiter/in aus dem Bereich Sprache wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielleicht entsteht aus Ihren Ideen ein Workshop mit ganz neuen Ansätzen.

* Pflichtfeld
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung durch Zusendung einer E-Mail an anne-katrin.blaeske@goethe.de widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist.

Datenschutzerklärung