Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Gesellschaft

Weitere Projekte

Grüne Stunde © Nada Amro //Goethe-Institut Palästinensische Gebiete

Grüne Stunde

Expertinnen und Experten aus der arabischen Welt geben Einblicke in die Möglichkeiten und Herausforderungen von nachhaltigen Klimalösungen und diskutieren miteinander und mit den Zuschauenden über deren Bedeutung für die Gesellschaft. 

Loubna Al Nabulsi und Mohamed Abd Alslam Foto: Goethe-Institut Ramallah

Klaus-von-Bismarck-Preis 2021 für das Team Gaza

Wir möchten gern mit euch die guten Nachrichten teilen, dass unser Team vom Goethe-Institut Ramallah -- Loubna Alnabulsi und Mohamed Abd Alslam - als so genanntes „Team Gaza“ neben dem Team des Goethe-Instituts Minsk und des Goethe-Instituts Lagos Preisträger*innen des Klaus-von-Bismarck-Preises 2021 sind!

Adele Podcasts Screenshot by Adele Jarrar

Podcast-Serie
„Eine halbe Stunde für die Zukunft“

Die aktuelle COVID-19-Pandemie hat uns dazu gezwungen, unsere Arbeitsweisen zu überdenken. Die aktuellen Digitalisierungstrends ermöglich uns, auf die veränderten Anforderungen zu reagieren und neue Wege zu finden, um die kulturelle Zusammenarbeit während der Pandemie zu fördern. 

Stipendienprogramm M.A. Kulturmanagement Grafik: Goethe-Institut Ramallah

Stipendienprogramm M.A. Kulturmanagement

​Gemeinsam mit der Leuphana Universität Lüneburg bietet das Goethe-Institut  ein berufsbegleitendes MA-Programm im Bereich Kulturmanagement an. 2019 vergaben das Goethe-Institut Palästinensische Gebiete und die A.M. Qattan Foundation ein Vollstipendium an eine*n palästinensische*n Kulturschaffende*n.

Grafik After the Turn und Logo Goethe-Institut Foto: Goethe-Institut Ramallah

Digitale Fortbildung
After the Turn

Das Projekt „After the turn“ begann seine aufregende Reise im November, unterstützt von einer Reihe von herausragenden Mentoren, unter anderem Künstler Oraib Toukan Kamal Aliafari und Dirar Kalash. Bisher ist das Projekt von beachtlichem Erfolg gekennzeichnet, nicht zuletzt da die Einführung der multimedialen Online-Kunstplattform uns zunehmend enger mit talentierten, aufstrebenden Künstlern in Gaza verbindet.

Unsere Kooperationen

Generationen Nachhaltigkeit & Zukunft © Goethe-Institut

Kultursymposium Weimar

Am 16. und 17. Juni 2021 hat das Goethe-Institut zum dritten Mal das Kultursymposium Weimar veranstaltet, diesmal mit Fokus auf das Thema „Generationen“. Pandemiebedingt fand die diesjährige Ausgabe im digitalen Raum statt, begleitet von ausgewählten Projekten in Weimar und an den Goethe-Instituten weltweit. 

Internationaler Hilfsfonds 2021, Grafik: © Katja Römer Internationaler Hilfsfonds, Grafik: © Katja Römer

Internationaler Hilfsfonds

Der Internationale Hilfsfonds 2020 wurde im Sommer 2020 auf Initiative des Goethe-Instituts und des Auswärtigen Amts eingerichtet, um Organisationen aus Kultur und Bildung im Ausland im Umgang mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu unterstützen. Aufgrund der anhaltenden Dringlichkeit beschlossen die Partner, den Internationalen Hilfsfonds 2021 erneut aufzulegen und die Fördersumme sowie den Förderzeitraum auszubauen.

Top