Fortbildung im Senegal

Fortbildungen im Senegal Goethe-Institut/ Stéphanie Nikolaïdis

Das Goethe-Institut Senegal organisiert in der ersten Jahreshälfte regionale Fortbildungen für den „Deutsch als Fremdsprache (DaF)“-Unterricht in allen Regionen des Senegals. Die 20 Multiplikatoren, die speziell vom Goethe-Institut ausgebildet wurden, nehmen an einer Fortbildung in Dakar teil und multiplizieren anschließend die Fortbildungsinhalte für die Deutschlehrer ihrer Region.

Alle vier Jahre finden zudem in Zusammenarbeit mit dem nationalen Deutschlehrerverband APAS die senegalesischen Deutschlehrertage in Dakar statt. In selbst gewählten Workshops haben die Lehrkräfte die Gelegenheit, im Bereich Methodik-Didaktik, interkulturellem Lernen und Landeskunde ihre bestehenden Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen. Auch die alle zwei Jahre am Goethe-Institut Dakar stattfindende Sommerakademie eröffnet diese Möglichkeit jungen Deutschlehrern im Senegal.

Wenn Sie unsere Fortbildungsveranstaltungen besuchen möchten, übermitteln Sie uns bitte Ihre E-Mail Adresse und wir bringen Sie in Kontakt mit dem für Ihre Region zuständigen Multiplikator. Wir informieren Sie gerne über die genauen Termine und geben Ihnen regelmäßig weitere interessante Hinweise zum Thema DaF-Unterricht.