DLL - Deutsch Lehren Lernen

Please note that this skill enhancement training is aimed at German teachers and is advertised in German as a consequence.

An mehr als 60 Schulen wird in Südafrika Deutsch (SAL) unterrichtet. Für Deutschlehrende bietet das Goethe-Institut in Johannesburg Fortbildungen zu Methodik und Fachdidaktik im Fachbereich Deutsch als Fremdsprache (DaF) an.
Die international anerkannte und zertifizierte Fortbildungsreihe „Deutsch Lehren Lernen“ – kurz DLL – besteht aus 13 einzelnen Modulen, wobei DLL 1 bis 6 zu DLL-Standard zusammengefasst werden.

Die sechs Module widmen sich folgenden Inhalten:
DLL 1: Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung
DLL 2: Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch?
DLL 3: Deutsch als fremde Sprache
DLL 4: Aufgaben, Übungen, Interaktion
DLL 5: Lernmaterialien und Medien
DLL 6: Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung

Im Fokus jedes Moduls steht dabei der eigene Unterricht. Zu jedem Modul werden Lernmaterialien zur Verfügung gestellt und die Inhalte in Live-Sitzungen und auf einer Lernplattform bearbeitet. Dabei stehen erfahrene Trainer*innen den Teilnehmenden zur Seite.

Am Goethe-Institut in Johannesburg arbeiten Deutschlehrkräfte gemeinsam in einer Gruppe jährlich an zwei DLL-Einheiten und absolvieren nach drei Jahren das DLL-Standardprogramm. Die Teilnehmenden kommen dabei aus: Madagaskar, Malawi, Simbabwe und Südafrika.

Ab 2022 erweitern wir die Gruppe und freuen uns auf interessierte Deutschlehrende!

Teilnahmevoraussetzungen sind:

  • Mehrjährige Unterrichtserfahrung in Deutsch, DaF oder DaZ
  • Interesse am Erwerb neuer Unterrichtsmethoden und fachdidaktischer Kompetenzen
  • Derzeitige Anstellung an einer Schule oder Universität
  • Freude mit anderen Deutschlehrenden in einer Gruppe zu arbeiten
  • Ansässigkeit in Madagaskar, Malawi, Simbabwe oder Südafrika

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann schreibe bitte bis zum 15.01.2022 mit kurzer Angabe deiner Unterrichtserfahrung an: Matthias.Witte@goethe.de