bangaloREsidency

bangaloREsidency

(Die deutsche und die englische Seite zur bangaloREsidency beinhalten keine deckungsgleichen Inhalte. Beispielsweise enthält die englische Seite vermehrt Information über unsere Partnerorganisationen und die deutsche vor allem über den Bewerbungsprozess.)

Die bangaloREsidency wurde als Langzeitkollaboration zwischen dem Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore und verschiedenen innovativen und zeitgenössischen Kunst- und Kulturräumen in Bangalore initiiert. Ziel des Programmes ist es, Künstlern, die in Deutschland leben und arbeiten, eine Plattform zu bieten, der es ihnen ermöglicht, sich kreativ zu entfalten, indem sie sich den Herausforderungen einer pulsierenden, modernen indischen Metropole wie Bangalore stellen. Unser Programm fördert nachhaltigen gegenseitigen Kulturaustausch, und bietet eine Begegnungsform, in der deutsche Gäste und die lokale Künstlergemeinde neue Perspektiven entwickeln und ihren Horizont erweitern.

bangaloREsidency 2014 Beginn der nächsten bangaloREsidency: 10.04.2016 (Deses Datum ist Pflicht für alle Bewerbungen)
Bewerbungsschluss: 12.12.2015
Endgültige Auswahl: 01.02.2016


Als interessante audio-visuelle Einführung zur bangaloREsidency hier zwei unterhaltsame Beiträge (deutsch/englisch):

Artikelbild Podcast bangaloREsidency Hase

bangaloREsident Ralf Homanns Podcast über die bangaloREsidency 2014





bangaloREsidency Kurzfilm:

Kontakt

Goethe-Institut
Max Mueller Bhavan

716, CMH Road
Indiranagar 1st Stage
Bangalore 560 038, Indien
Tel. +91 80 25205305/06/07/08
li.li@peking.goethe.orginfo@bangalore.goethe.org
www.goethe.de/bangalore
Anfahrt

Besuchen Sie uns auf

Facebook Twitter YouTube

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter