Argentinischer Deutschlehrer*innenkongress
Aktuelle Programme

Deutschlehrer*innenkongress © Colourbox

Stand 09.12.2019
Im Zeitraum vom 19. bis 21. Februar 2020 findet in Córdoba der 9. Argentinische DeutschlehrerInnenkongress statt. Unter dem Motto „Deutsch vereint“ möchten wir alle DaF-Lehrenden, Studierenden, wissenschaftlich Tätigen sowie weitere interessierte Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Bereichen und mit ihren unterschiedlichen Hintergründen dazu einladen, den Kongress zu bereichern und zum lebendigen Austausch beizutragen.


Für die Teilnahme mit einem Kurzvortrag, Workshop oder Poster: (Teilnahmefrist 30.11.2019)

- Sektion 1: Deutsch macht Schule, mögliche Themenbereiche: methodisch-didaktische Haerausforderungen (DaF für unterschiedliche Altersgruppen, Mehrsprachigkeit im DaF-Unterricht sowie inhaltsorientiertes Lernen)

- Sektion 2: Deutsch blickt nach vorne, mögliche Themenbereiche: Nachhaltigkeit von Fortbildung, Potenzial für neue Medien und Online-Formate, aktuelle Aus-, Fort- und Weiterbildungskonzepte

- Sektion 3: Deutsch vernetzt, mögliche Themenbereiche: Auswirkungen von Fortschritten anderer Disziplinen auf die DaF-Vermittlung, Übersetzen und Dolmetschen im didaktischen Kontext Kooperationsprojekte

Im Rahmen der oben genannten Sektionen können Beiträge dieser drei Modalitäten eingereicht werden: Kurzvortrag, Workshop, Poster.

Für die Teilnahme als Lehrperson:

Tickets für den Kongress können hier erworben werden.

Für Kostenerstattungen der FIT-Lehrkräfte:

Für FIT-Lehrkräfte übernimmt PASCH gerne die während der Hin- und Rückfahrt entstehenden Fahrtkosten innerhalb Argentiniens . Die Reise kann dabei gerne auch mit anderen Fahrtmöglichkeiten organisiert werden. Bitte beachten Sie hierbei, dass PASCH ausschließlich den Betrag einer Busfahrt erstattet.

Im Falle einer Teilnahme aus anderen Ländern der Cono Sur Region (i.e. Chile, Paraguay und Uruguay) sind auch andere Anreisemöglichkeiten möglich.

Für die Beantragung der Rückerstattung senden Sie bitte sowohl das Anmeldeformular, als auch das Ticket zum Kongress an  bue-pasch@goethe.de senden. Die Rückerstattungen selbst werden dann Ende Januar erfolgen.

Hier finden Sie alle bisherigen Rundschreiben zum Kongress:


 

Top