Sonic.Art beim CIMF

Sonic.Art Saxophone Quartet © Sonic.Art Saxophone Quartet

Residenz beim Canberra International Music Festival

Das Sonic.Art Saxophonquartett ist ein zeitgenössisches Kammermusikensemble mit Mitgliedern aus Deutschland, Weißrussland und Australien. Seit seiner Gründung im Jahr 2005 hat das Quartett viele Preise und Auszeichnungen gewonnen und sich mit gefeierten Festival-Auftritten auf der ganzen Welt einen Namen gemacht. 2019 werden die vier hochkarätigen Musiker und Musikerinnen als Residenzkünstler beim Canberra International Music Festival (CIMF) sein und im Rahmen der KinoKonzert-Reihe des Goethe-Instituts in Sydney, Melbourne und Canberra auftreten.