Ausstellung: 1. Internationale Festival der minimalen städtischen Videoaufführungen

© Fernanda Görski © Fernanda Görski

Mi, 09.10.2019 -
Sa, 09.11.2019

Galerie des Goethe-Instituts Porto Alegre

Rua 24 de Outubro, 112
90510-000 Porto Alegre RS

II Internationales Seminar Convergências

Im Rahmen des Seminars Convergências veranstaltet das Goethe-Institut das von Elia Torrecilla und Miguel Molina kuratierte und vom Creaciones Intermedia Laboratory der Universitat Politècnica de València unterstützte 1. Internationale Festival der minimalen städtischen Videoaufführungen. Die Arbeiten zeigen Aufzeichnungen von Handlungen, Interventionen und Video-Performances, die „minimale Handlungen“ sammeln, die im urbanen Raum ausgeführt werden. Die Ausstellung öffnet am 9. Oktober und zeigt kurze Videos (maximal 2 Minuten) mit minimalen performativen Gesten des Alltags.

Zurück