Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Leben und Arbeiten in Deutschland© Goethe-Institut

Leben und Arbeiten in Deutschland

Im Rahmen des Projekts „Vorintegration in Brasilien erhalten Personen, die aus beruflichen oder privaten Gründen dauerhaft nach Deutschland migrieren möchten, qualifizierte Unterstützung bei dieser Vorbereitung. Das Goethe-Institut bereitet sie umfassend auf das Leben in Deutschland vor.


Was ist Vorintegration?

Unter „Vorintegration“ versteht das Goethe-Institut die Vorbereitung auf das Alltags- und Arbeitsleben in Deutschland, welche bereits im Herkunftsland beginnt.

VORINTEGRATION AM GOETHE-INSTITUT:

  • Vorbereitung auf das Alltags- und Berufsleben in Deutschland
  • Vorentlastung der Migrationserfahrung
  • Vermittlung realistischer Vorstellungen des Alltags und der Arbeitswelt in Deutschland
  • Auffangen von Ängsten und Stress
  • Unterstützung bei der Vorbereitung des Sprachnachweises für das Visum
  • Unterstützung während der Übergangszeit bis zum Eintritt in die Integrationsangebote in Deutschland

Das geschieht in Form von:
  • Beratungsangeboten: persönlich, telefonisch oder per E-Mail
  • Informationsangeboten
  • Seminarangeboten
  • Virtuellen Angeboten

Unsere Zielgruppen sind Personen, die aus beruflichen Gründen beabsichtigen, nach Deutschland zu migrieren.
Carla Pereira
Beauftragte für 'Vorintegration in Brasilien'
Carla.Pereira@goethe.de

Erica Colombo
Assistenz für 'Vorintegration in Brasilien' 
erica.colombo@goethe.de 

Arbeiten in Deutschland


Mein Weg nach Deutschland


Gefördert von

. .

´

Top