Workshop Musik als Kulturvermittlung im DaF Unterricht

APA APA

Fr, 17.11.2017

Lehrwerke sind nicht die einzige „Methode“, um Fremdsprachen zu lernen/lehren. Es gibt Spiele, soziale Medien, Apps und  natürlich:  Musik. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit ,,Musik im DaF Unterricht”.

Musik  wurde mit der Zeit ein wichtiges didaktisches Mittel beim Lehren und Lernen von Fremdsprachen. Wenn  man aber Musik im Unterricht benutzt, muss man immer darauf achten, wie man sie einsetzt, weil die Lieder nicht (unbedingt) fürs Lernen geschaffen wurden. Sie sind authentische Materialien und sollten die authentische Sprache vermitteln. Damit können die Lernenden Schwierigkeiten haben. Darüber hinaus vermitteln die Lieder die Kultur des Ziellandes und das ist wesentlich im Fremdsprachenunterricht. Den Lernenden kann es schwer fallen, nicht nur die Sprache (Umgangssprache und Jugendsprache), sondern auch Elemente der Zielkultur zu verstehen.

Aus diesem Grund beschäftigen wir uns mit drei Fragen:
 
  • Welche Rolle spielt die Kultur in den Liedern für den Unterricht?
  • Wie kann man die Lieder im Unterricht anwenden (wie didaktisiert man sie?)
  • Funktionieren sie auf allen Niveaus (Auswahl der Lieder)?

Am Ende entwickeln wir gemeinsam eine Aktivität, um Theorie und Praxis zusammenzubringen.
 

Zurück