Häufig gestellte Fragen

Unsere Kurse

Hier finden Sie unsere aktuelle Angebote.

Das Goethe-Institut bietet folgende Kursformate an: 

Extensivkurse (16 Wochen) 
Diese Kurse beginnen immer im März und im August. 

Intensivkurse (8 Wochen) 
Diese Kurse beginnen immer im Januar, März, Mai, August und Oktober. 

Superintensivkurse (3–4 Wochen) 
Diese Kurse beginnen immer im Januar, Februar und Juli. 

Sie können immer wählen zwischen: 

Standardkursen, die zu den Niveaustufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen führen 

und 

Spezialkursen, die ein bestimmtes Thema behandeln, zum Beispiel Literatur oder Grammatik oder die Vorbereitung auf eine bestimmte Prüfung.
Lernen ist ein individueller Prozess. Wie viel Zeit Sie persönlich benötigen, um eine Niveaustufe zu erreichen, hängt von verschiedenen, auch individuellen Faktoren ab: von Engagement, Zeiteinsatz und Nutzung zusätzlicher Übungsangebote. 
 
Wenn Sie schon eine oder mehrere Sprachen gelernt haben, lernen Sie Deutsch meist schneller. Es spielt eine große Rolle, ob Sie an einem Sprachkurs in Ihrem Heimatland oder in Deutschland teilnehmen, wo Sie auch außerhalb des Unterrichts Deutsch hören und sprechen können. 
 
Unten erfahren Sie, wie lange Sie am Goethe-Institut São Paulo ungefähr benötigen, um jedes Sprachniveau zu erreichen, abhängig von Ihren Vorkenntnissen und Lernvoraussetzungen.

A1: 128 Unterrichtseinheiten* 
A2: 128 Unterrichtseinheiten* 
B1: 192 Unterrichtseinheiten* 
B2: 256 Unterrichtseinheiten* 
C1: 192 Unterrichtseinheiten* 
C2: 256 Unterrichtseinheiten* 

* Unterrichtseinheit = eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten.

Niveau A1

Das Niveau A1 unterteilt sich in die Stufen A1.1 und A1.2. 

Für jede der beiden benötigen Sie 64 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten. 

Niveau A1 Goethe-Institut

Niveau A2

Das Niveau A2 unterteilt sich in die Stufen A2.1 und A2.2 

Für jede der beiden Stufen benötigen Sie 64 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten. 


Niveau A2 Goethe-Institut

Niveau B1

Das Niveau B1 unterteilt sich in die Stufen B1.1, B1.2 und B1.3. 

Für jede der drei Stufen benötigen Sie 64 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten. 

Niveau B1 Goethe-Institut

Niveau B2

Das Niveau B2 unterteilt sich in die Stufen B2.1, B2.2 und B2.3 und B2.4. 

Für jede der vier Stufen benötigen Sie 64 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten.

Niveau B2 Goethe-Institut

Niveau C1 

Das Niveau C1 unterteilt sich in die Stufen C1.1, C1.2 und C1.3. 

Für jede der drei Stufen benötigen Sie 64 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten.

Niveau C1 Goethe-Institut

Niveau C2 

Das Niveau C2 unterteilt sich in die Stufen C2.1, C2.2, C2.3 und C2.4. 

Für jede der vier Stufen benötigen Sie 64 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten. 

Niveau C2 Goethe-Institut Die Blended Learning- und Onlinekurse haben ein insgesamt höheres Lerntempo als die Präsenzkurse und die gestreamten Kurse. In diesen entfällt deshalb das Niveau B1.3. 

Derzeit können wir Ihnen generell Blended-Learning- und Online-Kurse auf den Niveaustufen A1.1–B1.2 anbieten. 

A1 : 128 Unterrichtseinheiten* 

A2 : 128 Unterrichtseinheiten* 

B1 : 192 Unterrichtseinheiten* 

B2 : 256 Unterrichtseinheiten* 

C1 : 192 Unterrichtseinheiten* 

C2 : 256 Unterrichtseinheiten* 

 
*Eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten.
Das Goethe-Institut ist das offizielle Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Das heißt, dass unser Fokus auf der deutschen Sprache und Kultur liegt. Wir unterrichten Deutsch auf Deutsch und bieten somit volle Immersion. Unsere Lehrkräfte unterrichten mit modernen und innovativen Methoden, die effektiv beim Sprachenlernen sind. Dabei gestalten sie auch einen unterhaltsamen und interaktiven Unterricht, der Spaß macht. Unsere Klassenräume sind mit modernster Technologie ausgestattet – Kreidetafel war gestern. Aber natürlich können Sie unsere Kurse auch online belegen. Gestreamt oder auf unserer Plattform.  

Wir bieten außerdem neben den Standardkursen auch viele Spezialkurse, mit denen Sie Ihr Wissen über Deutschland und die deutsche Sprache noch vertiefen können. 

Und wenn Sie möchten, vermitteln wir Ihnen einen Platz in einem Sprachkurs an einem Goethe-Institut in Deutschland. 

Es gibt also viele Gründe, warum unsere Kurse so besonders sind. 

Das Goethe-Institut bietet Ihnen außerdem eine Bibliothek. Diese können Sie im Institut und online nutzen. 

Und natürlich können Sie an unseren zahlreichen Programmveranstaltungen teilnehmen. 
Wenn Sie noch gar kein Deutsch können, melden Sie sich bitte für einen Kurs im Sprachniveau A1.1 an. 

Sollten Sie schon Deutsch gelernt haben, aber nicht im Goethe-Institut São Paulo, absolvieren Sie bitte zunächst einen Einstufungstest. Dies ist auch erforderlich, wenn Ihr letzter Kurs bei uns schon länger als ein Jahr zurückliegt. 

Den schriftlichen Teil des Einstufungstests absolvieren Sie bequem von zu Hause aus. Schreiben Sie eine E-Mail an info-saopaulo@goethe.de, dann erhalten Sie den schriftlichen Einstufungstest per E-Mail. 

Anschließend vereinbaren Sie per E-Mail an cursos-saopaulo@goethe.de einen Termin für den mündlichen Einstufungstest. Diesen absolvieren Sie digital oder bei uns im Institut – ganz wie es Ihnen lieber ist.
Wir bieten Jugendkurse für Lernende im Alter zwischen 12 und 15 Jahren an. Ab 16 Jahren können Jugendliche einen Kurs für Erwachsene belegen. In Ausnahmefällen dürfen Jugendliche unter 12 Jahren auch einen Jugendkurs belegen. In diesem Fall benötigen wir eine von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung

Wenn Jugendliche unter 16 Jahren einen Kurs für Erwachsene belegen möchten, benötigen wir ebenfalls eine Einverständniserklärung.
Für die Onlinekurse auf unserer Lernplattform und für die Blended-Learning-Kurse benötigen Sie kein Lehrwerk. 

Für die gestreamten Onlinekurse und die Präsenzkurse benötigen Sie diese Lehrwerke.
Wir bieten viele unserer Kurse als Präsenzkurse und als digitale Kurse an.  
Auf der Seite für das Goethe-Institut Deutschland können Sie mehr Informationen zu unserem Kursangebot in Deutschland erhalten. 

 

 

Rabatte und Zahlung

aktuell

Während der Coronakrise bieten wir grundsätzlich auf alle Gruppenkurse 15 Prozent Rabatt. 


Für Gruppenkurse am Goethe-Institut São Paulo sind folgende Rabatte erhältlich:  
 
  • Bis zu zwei Wochen vor Kursstart: 10 Prozent Frühbucherrabatt 
  • Lernende, die einen Kurs fortsetzen, erhalten ebenfalls einen Rabatt von 10 Prozent.   
  • Studierende der Germanistik und Mitglieder des Deutschlehrerverbandes APPA erhalten ebenfalls einen Rabatt. Außerdem haben wir Partnerschaften mit vielen Unternehmen, deren Angestellte einen Rabatt erhalten. Erkundigen Sie sich bitte unter cursos-saopaulo@goethe.de
  • „Bring jemanden mit“ – 20 Prozent Ermäßigung der Kursgebühr. Voraussetzung: Ihr Freund oder Ihre Freundin schreibt sich in einen Gruppenkurs im selben Semester ein und gibt Ihren Namen beim Buchen an. 

Rabatte können nicht kombiniert werden.

Aktuell

Während der Coronakrise bieten wir grundsätzlich auf alle Gruppenkurse 15 Prozent Rabatt. Während dieser Zeit bieten wir keine weiteren Stipendien für finanzielle Härtefälle. 

In manchen Fällen können wir Lernenden mit nachweisbaren Härtefällen besondere Ermäßigungen anbieten.  

Die Verfügbarkeit hängt von aktuellen finanziellen Mitteln ab und kann nicht grundsätzlich garantiert werden. Wenn Sie sich um eine besondere Ermäßigung bewerben möchten, schreiben Sie bitte an cursos-saopaulo@goethe.de, um mehr zu erfahren.
 
 

Aktuell

Während der Schließungszeit durch die Coronakrise sind weder Barzahlungen noch Zahlungen am Institut möglich.

Sie können Ihren Kurs im Institut oder online bezahlen. Im Institut können Sie wählen zwischen einer Barzahlung, einer Zahlung mit Kreditkarte, einer Zahlung mit Debitkarte oder einer Zahlung mit ELO-Karte. 

Für Online-Zahlungen mit Kreditkarte oder Debitkarte schreiben Sie bitte cursos-saopaulo@goethe.de an. Sie erhalten dann einen Link für die Zahlung. 

Ratenzahlungen sind nur mit Kreditkarte möglich. Wie viele Raten möglich sind, hängt von der Dauer des Kurses ab. Extensivkurse können in vier Raten bezahlt werden, Intensivkurse können in zwei Raten bezahlt werden. Für kürzere Kurse ist ausschließlich die Zahlung in einer Rate möglich. 
Lesen Sie hierzu bitte in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach. 

 

Anwesenheit

Ja. Sie dürfen sich bis zum Ende der zweiten Kurswoche einschreiben, oder bis zum Ende der dritten Sitzung von Intensiv- und Superintensivkursen. 
 
Es gibt keine Mindestanforderung für die Anwesenheit, um einen Kurs belegen zu dürfen. Aber eine Teilnahmebestätigung können Sie nur erhalten, wenn Sie zu mindestens 70 Prozent im Kurs anwesend sind. 
Teilnehmende können nur die vereinbarten Sitzungen ihres eigenen Kurses besuchen. Viele Hilfsmittel stehen Ihnen allerdings zur Verfügung, wenn Sie Unterstützung brauchen, weil Sie eine Sitzung verpasst haben. Jeder Kurs hat einen Online-Kursraum, in dem Ihre Lehrkraft Nachrichten, Hausaufgaben und Inhalt des Unterrichts postet. Wenn Sie noch weitere Unterstützung brauchen, können Sie während des Semesters einen Termin für unsere Sprechstunde vereinbaren, in der Sie sich kostenlos 15 Minuten mit einer unserer Lehrkräfte treffen und Fragen stellen können. Die Sprechstunde ist immer mittwochs von 17 bis 18 Uhr. Kontaktieren Sie bitte cursos-saopaulo@goethe.de, um einen Termin zu vereinbaren.   
Nur wenn Sie mindestens 60 von 100 Punkten aus allen Kurstests erreichen, bestehen Sie einen Kurs. Sie können diese 60 Punkte auch erreichen, wenn Sie einen Kurstest verpassen. Sollten Sie einen Kurstest nachholen wollen, erheben wir eine Verwaltungsgebühr von R$ 100. Wenden Sie sich bitte zunächst an Ihre Lehrkraft, um einen Termin zu vereinbaren. Für die Zahlung der Verwaltungsgebühr wenden Sie sich bitte an cursos-saopaulo@goethe.de

 

Beurteilung und Weiterstufung

Sie schreiben während des Kurses einige Kurstests, mit denen wir überprüfen, ob Sie die Ziele des Kurses erreicht haben. Wenn Sie insgesamt mindestens 60 von 100 Punkten erreichen, können Sie in anschließend die nächsthöhere Kursstufe belegen. 

Eine Prüfung müssen Sie am Kursende nicht ablegen. Sie können aber gern eine unserer offiziellen Goethe-Zertifikat-Prüfungen absolvieren, die Ihnen ein weltweit anerkanntes Sprachzertifikat anbieten, um Ihre Sprachkenntnisse nachweisen zu können.

Kursteilnehmende können eine Prüfung zu einem ermäßigten Preis ablegen.
Wenn Sie mindestens zu 70 Prozent des Kurses anwesend waren, erhalten Sie auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung. Kontaktieren Sie hierfür bitte cursos-saopaulo@goethe.de

 

Unser Konzept

Das Goethe-Institut verwendet das Immersionskonzept, das heißt, unsere Kurse werden (fast!) ausschließlich auf Deutsch unterrichtet. Keine Panik! Wir haben jahrzehntelange Erfahrung in mehr als 150 Orten weltweit mit diesem Konzept – wir wissen, Sie können es schaffen! 
Es gibt keinen Unterschied zwischen Präsenzkursen und gestreamten Kursen in Hinsicht auf Lernergebnisse – bei beiden Kursarten lernen Sie genauso viel und genauso schnell. Und immer lernen Sie mit einem Lehrwerk.  
 

Aktuell

Während der Corona-Pandemie werden die bisherigen Präsenskurse über die Plattform ZOOM angeboten. 

In einem Blended-Learning-Kurs lernen Sie zu 50 Prozent zu Hause.  

Obwohl Sie nicht so viel Präsenzunterricht in einem Blended-Learning-Kurs haben, benutzt das Format Präsenzzeit und das Lernen zu Hause so, dass Sie die gleichen Möglichkeiten haben, Ihre Sprachkenntnisse zu entwickeln. 
 
In einem Extensivkurs nach Blended-Learning-Konzept beispielsweise besuchen Sie alle zwei Wochen den Kurs im Goethe-Institut (vier Unterrichtseinheiten). Zu Hause erledigen Sie Online-Aufgaben, die ebenfalls auf etwa vier Unterrichtseinheiten konzipiert sind. Diese können Sie sich flexibel einteilen. 

Ein Onlinekurs des Goethe-Instituts ist ein über unsere Lernplattform angebotener Kurs. In einem Online-Extensivkurs treffen Sie sich neunmal für 90 Minuten mit Ihrer Lehrkraft und Ihrer Klasse in einem ZOOM-Raum. In diesen 90 Minuten fokussieren Sie vor allen Dingen auf die mündlichen Kompetenzen. Die Lehrkraft führt Sie außerdem in die nächsten Kapitel ein. Die Kapitel erarbeiten Sie sich dann autonom in dem professionell konzipierten und von Expertinnen und Experten entwickelten Kurs auf unserer Lernplattform. Zu den von Ihnen bearbeiteten Aufgaben erhalten Sie ein Feedback Ihrer Lehrkraft. 

Für die Blended-Learning-Kurse und die Onlinekurse benötigen Sie kein zusätzliches Lehrwerk. 

Die Blended-Learning- und Onlinekurse haben ein insgesamt höheres Lerntempo als die Präsenzkurse und die gestreamten Kurse. In diesen entfällt deshalb das Niveau B1.3. Derzeit können wir Ihnen generell Blended-Learning- und Online-Kurse auf den Niveaustufen A1.1–B1.2 anbieten. 

 

Unsere Lehrkräfte

Alle Lehrkräfte des Goethe-Instituts verfügen über einen Hochschulabschluss und viel Unterrichtserfahrung. Weil wir unsere Qualität ständig überprüfen und aufrechterhalten, werden alle Lehrkräfte laufend fortgebildet. 

Mindestens einmal jährlich wird jede Lehrkraft von der Leitung des Bereichs „Sprachkurse und Prüfungen“ hospitiert und erhält individuelle Rückmeldungen. 

Grundsätzlich erwerben alle unsere Lehrkräfte das Grüne Diplom. Das Grüne Diplom ist eine standardisierte Qualifizierung für Lehrkräfte an Goethe-Instituten im Ausland. Sie wird von allen Goethe-Instituten weltweit als Nachweis für die Lehrbefähigung im Unterricht für Deutsch als Fremdsprache (DaF) anerkannt und beinhaltet vier Phasen: 

Phase 1: Hospitationspraktikum mit Unterrichtsbeobachtung und Lehrversuchen 

Phase 2: Vertiefung auf der Basis des Programms „Deutsch Lehren Lernen“ 

Phase 3: landeskundliches Seminar (für Nichtmuttersprachlerinnen und -sprachler) 

Phase 4: spezifische Inhalte des Goethe-Instituts (Prüferzertifikat, Modul „Digitale Medien im DaF-Unterricht“, Sprachnachweis). 


Während der Ausbildung legen die auszubildenden Lehrkräfte zwei benotete 90-minütige Lehrproben ab. 

Die Dauer der Ausbildung richtet sich nach den individuellen Vorqualifikationen. 
Unser Kollegium ist eine Mischung aus Mutter- und Fremdsprachlerinnen und -sprachlern. Alle Lehrkräfte haben mindestens ein abgeschlossenes C1-Niveau Deutsch nachzuweisen, um am Goethe-Institut arbeiten zu dürfen. 
Sie können Ihre Lehrkraft nicht auswählen. Ein Grund dafür ist, dass Sie in Ihrem Lernprozess unterschiedliche Sprecher*innen des Deutschen kennenlernen sollen. Wir versuchen deshalb möglichst, dass Sie nicht in zwei Kursen hintereinander von derselben Lehrkraft unterrichtet werden. 

Welche Lehrkraft Ihren gebuchten Kurs unterrichtet, erfahren Sie zu Kursbeginn.