Musik Goethe-Découverte:Music-Voice

Goethe-Découverte_Musique Voix_695 © Goethe-Institut Kamerun

Fr, 22.10.2021

19:00 Uhr

Goethe-Institut Yaoundé

Nicaise Teossock

Nicaise Teossock wurde 1995 in Balatchi im Westen von Kamerun geboren. Nach dem Abitur in Bamenda kehrt sie in ihre Heimat zurück und beginnt ein Studium an der Universität Dschang. Neben ihrem Literatur- und Tourismusstudium ist sie ein festes Mitglied des Universitätschors und erweitert durch ihre musikalische Mitwirkung an diversen Projekten ihr Können. Ihr musikbegeisterter Vater führt sie bereits früh an Genres wie Jazz, Soul und Blues heran und sie interessiert sich zudem für weitere Musikstile. Ihr neues Projekt heißt „Broken but hopeful“, mit dem sie ihre Vision eines aufsteigenden, reichen, stolzen und weltoffenen Afrikas vermitteln will. Nicaise spricht ebenfalls wichtige Fragen der kamerunischen Gesellschaft wie Einwanderung und soziale und identitäre Spannungen an. Die Lieder sind auf Englisch, Französisch und in kamerunischen Nationalsprachen und das Album spiegelt die vielfältigen Rhythmen des Landes wider, die es auch einem internationalen Publikum näherbringen möchte.
 
!! Corona-Maske +  auf 50 Personen beschränkt

 

Zurück