Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Martina Schwarz

OHRWÜRMER

Zum Einsatz von Rhythmus und Liedern im DaF Unterricht in der Grundschule

Datum:  11.09.2021
Uhrzeit: 15:00 - 16:45
Dauer: 105 Minuten
Zielgruppe: Primar, Sekundar, Erwachsene
Teilnehmer*innenzahl: 30 - 40 

Willkommen zu einem lebendigen Seminar zum Einsatz von Lauten, Liedern, Bewegung und auch Basteln im Deutschunterricht in der Grundschule. Von einfachen musikalischen Spielen bis zu fächerübergreifenden Themen wie Umwelt und Klima-Wandel, die Teilnehmer werden mit einer Fülle von Ideen zur Anwendung der musikalischen Materialien im DaF-Unterricht ausgestattet. Keinerlei musikalische Vorkenntnisse sind erforderlich. 

Hier ein kleiner Vorgeschmack

© Goethe-Institut

Martina Schwarz

Martina Schwarz cuadr © Martina Schwarz Martina Schwarz aus Köln, ausgebildete Diplompädagogin, lebt und wirkt in London als Musikerin, Liedermacherin, Chorleiterin und Künstlerin. Sie hat lange Zeit an Britischen Grundschulen Deutsch (DaF/ DaZ) und Musik unterrichtet und dabei immer wieder festgestellt, dass Musik ein ausgezeichnetes Mittel zum Erlernen von Fremdsprachen ist. Denn Sprache an sich ist musikalisch mit ureigenem Rhythmus und ureigener Intonation. Martina's interaktives Liederprogramm begeistert und bewegt sowohl Lernende als auch Lehrende auf weltweiten Tourneen.
Top