06/2016
Madrid

Streaming Egos – Digitale Identitäten


Das Projekt Streaming Egos vereinte Künstler, Musiker, Aktivisten und Denker aus fünf Ländern (Belgien, Spanien, Frankreich, Portugal, Italien), um über die Frage „wer sind wir im Netz?“ nachzudenken und kreativ zu werden. Den Arbeitsprozess der spanischen Gruppe (und aller anderen auch) kann man im Blog und im kostenlosen e-Book nachlesen. Das Resultat war eine künstlerische Installation und Performance die man im Januar 2016 im NRW-Forum Düsseldorf und im Juni im Hof des Goethe-Instituts Madrid besuchen konnte. Hast du die „Bubble“ besucht? Schick uns deine Eindrücke!