Praktikum

Ein Praktikum am Goethe-Institut in Madrid bietet Ihnen ...

  • einen Aufenthalt in einer der Metropolen Europas
  • langjährige Vorerfahrung mit PraktikantInnen im Institut
  • aufschlussreiche Einblicke in die Arbeit einer Mittlerorganisation
  • interessante, relativ selbständige (Projekt)-Arbeit in überschaubarem Umfeld

Voraussetzungen

Bewerben können sich deutsche StudentInnen, die in einer deutschen oder europäischen Hochschule eingeschrieben sind oder europäische Bewerber, die in einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind - vorzugsweise im Masterstudium, mindestens aber seit drei Semestern. Außerdem möchten wir Sie hiermit darauf hinweisen, dass wir nur noch Studierende auswählen, die ein Pflichtpraktikum nachweisen können.
 
Folgende Fachrichtungen werden in den Bereichen bevorzugt:
  Bildungskooperation Deutsch:
Deutsch als Fremdsprache sowie pädagogische und neuphilologische Fächer
  Information & Bibliothek:
Bibliothekswesen oder Informationsmanagement
  Kulturprogramme:
Kultur, Kunst, Geisteswissenschaften, Kulturmanagement und Publizistik
  Sprachkurse/Kursbüro und Sprachkursverwaltung:
Philologische Fächer, BWL, VWL und Marketing
  Verwaltung:
VWL, BWL, Wirtschaft & Verwaltung, Verwaltung, internationales (Arbeits-)Recht und Kulturmanagement

Sollten Sie Interesse an einem Praktikum am Goethe-Institut Madrid haben jedoch nicht sicher sein, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen, schreiben Sie uns einfach: Bewerbungen@madrid.goethe.org

Bereiche und Tätigkeiten

Aufgabe der Bildungskooperation Deutsch ist es, den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache in Spanien in Primar- und Sekundarschulen sowie in Hochschulen und in der Erwachsenenbildung zu fördern. Hierbei arbeiten wir mit spanischen und deutschen Partnern zusammen. Wir arbeiten in Gremien mit, kooperieren bei Projekten, setzen Sprachpolitik um, planen Fortbildungen, führen Veranstaltungen durch, vermitteln Lehrmaterialien, beraten Lehrer, führen ein Informationszentrum, erstellen Werbematerial und informieren via Internet.

Wir bieten unseren PraktikantInnen
  • je nach Praktikumszeitpunkt unterschiedliche Aktivitäten mitzuverfolgen (zu einzelnen Projekten)
  • schwerpunktmäßig in bestimmten Bereichen mitzuarbeiten
  • dabei einzelne Aufgaben zu übernehmen und sie selbstständig auszuführen.
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • Interesse an bildungspolitischen und pädagogischen Fragestellungen
  • Kenntnisse in Fremdsprachendidaktik/-methodik
  • Gute Spanischkenntnisse
  • Bereitschaft, sich sowohl in spezifische Projekte einzuarbeiten als auch Redaktionsaufgaben sowie Büro- und Organisationstätigkeiten zu übernehmen.
  • Computerkenntnisse (u.a. Outlook, Word, Publisher, Excel, Adress-Plus, Internet Explorer)
Anlagen zum Online-Bewerbungsformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelles Lichtbild
  • Nachweis Pflichtpraktikum
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
Die Bibliothek des Goethe-Instituts ist eine öffentlich zugängliche Spezialbibliothek und vermittelt Informationen zu aktuellen Aspekten des kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Lebens in Deutschland.

Aktivitäten des Bereichs
  • Literaturveranstaltungen für Erwachsene und Kinder in der Bibliothek
  • Literatur- und Übersetzungsförderung
  • Seminare und Workshops zu bibliothekarischen Fachfragen
  • Beteiligung an Buchmessen in Spanien
  • Koordination der Internetpräsenz des Goethe-Instituts in Spanien, insbesondere Madrid
  • Betreuung der Auftritte auf Facebook und Twitter für das Goethe-Institut Madrid
  • Internetredaktion für das Magazin Deutschland und Spanien
  • Durchführung von Kulturprojekten mit starker digitaler Komponente
Praktikumsinhalte
  • Einblick in die Informationsarbeit des Goethe-Instituts Madrid
  • Kennenlernen des spanischen Bibliothekswesens
  • Ausgabe und Rücknahme der ausleihbaren Bibliotheksbestände
  • Betreuung und Beratung der Bibliotheksbesucher/-innen
  • Recherche im Rahmen unseres Informationsservices über Deutschland
  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Literaturveranstaltungen und bibliothekarischen Fachkonferenzen
  • Öffentlichkeitsarbeit für Bibliotheksangebote und –veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Übersetzungsförderung und Netzwerkarbeit
  • Bereitstellung von Inhalten für die Website
  • Mitwirkung an der Internetredaktion für das Magazin Deutschland und Spanien (redaktionelle Planung, Recherchen, Text- und Bildbearbeitung sowie redaktionelle Qualitätssicherung)
  • Optional Umsetzung eigener Vorschläge
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen im Bereich Information & Bibliothek
  • Grundkenntnisse im Fach Bibliothekswesen oder Informationsmanagement
  • Gute Spanischkenntnisse (ab Stufe B2)
  • Freundliches und verbindliches Auftreten gegenüber unseren Bibliotheksnutzern/-innen
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Internetaffinität, insbesondere die Bereitschaft, sich in das Content-Management-System des Goethe-Instituts einzuarbeiten
  • Gute Computerkenntnisse (MS Office)
  • Kenntnisse in CMS- und Grafikprogrammen von Vorteil
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (auch am Abend bzw. am Samstag)
Anlagen zum Online-Bewerbungsformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelles Lichtbild
  • Nachweis Pflichtpraktikum
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
In der kulturellen Zusammenarbeit vermittelt das Goethe-Institut Dialog, Begegnung und Austausch zwischen deutschen und spanischen Künstlern und Wissenschaftlern über aktuelle Themen, Entwicklungen und Tendenzen. Die Tätigkeit des Goethe-Instituts umfasst dabei gleichermaßen Aktivitäten im eigenen Haus wie bei Partnern in Madrid und Kultureinrichtungen innerhalb ganz Spaniens und bei den Zweigstellen des Goethe-Instituts innerhalb der iberischen Halbinsel. Das Goethe-Institut Madrid ist zentral in direkter Nachbarschaft zur deutschen Botschaft gelegen und verfügt über einen Galerieraum, einen Veranstaltungssaal, ein Internetcafé, einen Fundus von Wechselausstellungen und ein großes Filmarchiv für den regionalen Einsatz.

Im Rahmen der Programmarbeit bieten wir PraktikantInnen
  • Einblick in die Konzeption und Realisierung der deutsch-spanischen kulturellen Zusammenarbeit
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms in den verschiedenen Bereichen Wort/Literatur, Ausstellungen, Film & Medien, Musik, Tanz & Theater
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung
  • Öffentlichkeitsarbeit
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene
  • sehr gute Spanischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
Anlagen zum Online-Bewerbungsformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelles Lichtbild
  • Empfehlungsschreiben Ihrer Hochschule
  • Nachweis Pflichtpraktikum
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
Bitte nennen Sie als Stichwort "Kursbüro" in Ihrer Bewerbung.

Das Goethe-Institut ist das offizielle und weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Im Bereich der Sprachkurse und Prüfungen kooperiert das Goethe-Institut Madrid mit Bildungseinrichtungen im Großraum Madrid, sowie auch in weiteren autonomen Regionen Spaniens. Das Kursbüro vermittelt darüber hinaus auch Sprachkursaufenthalte an den Goethe-Instituten in Deutschland.

Schwerpunkt dieses in der Regel 3 monatigen Praktikums ist das Kennenlernen des Bereiches Kundenbetreuung und der Einblick in die verschiedenen Aufgaben (Kurse, Prüfungen etc.) des Kursbüros.

Unseren PraktikantInnen bieten wir
  • Einblick in die Abläufe und Strukturen einer international tätigen Kulturinstitution
  • interessante, oft selbständige (Projekt-) Arbeit innerhalb eines Teams
  • die Möglichkeit sich in spezifische EDV-Programme einzuarbeiten und diese anzuwenden
  • das Mitwirken bei der Planung und Durchführung von internen Veranstaltungen für Kursteilnehmer
  • die Mitarbeit bei der Erstellung von Werbe- und Informationsmaterialien
  • temporär Teil eines multikulturellen, engagierten und freundlichen Teams zu sein
  • die Gelegenheit zur Anwendung und Erweiterung interkultureller Kompetenzen
  • langjährige Erfahrung in der Praktikumsbetreuung
  • einen Aufenthalt in einer der schönsten Metropolen Europas
  • die perfekte Umgebung, um Sprachkenntnisse und Beratungskompetenzen durch täglichen Kontakt mit unseren spanischen Kunden anzuwenden und zu erweitern
Außerdem ermöglichen wir Ihnen im Unterricht und bei Prüfungen zu hospitieren. Hospitationspraktika mit Unterrichtsversuchen und eigenständiger Übernahme von Unterricht sind allerdings nicht möglich.

Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • sehr gute Spanischkenntnisse
  • gute Computerkenntnisse (u.a. Outlook, Internet Explorer, Word, Excel); InDesign von Vorteil aber keine Voraussetzung
  • Bereitschaft, Kursteilnehmer/innen in Zusammenarbeit mit dem Team des Kursbüros zu beraten
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten und zur gelegentlichen Teilnahme an Veranstaltungen des Hauses
  • Aufgeschlossenheit, Kontaktfreudigkeit und Belastbarkeit
  • Flexibilität bezüglich der Arbeitszeiten
Anlagen zum Online-Bewerbungsformular:
  • tabellarischer Lebenslauf
  • möglichst ein aktuelles Lichtbild
  • Nachweis, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
Bitte nennen Sie als Stichwort "Sprachkursverwaltung" in Ihrer Bewerbung

Das Goethe-Institut ist das offizielle und weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Zu den Hauptaufgaben des Bereichs Sprachkursverwaltung zählen administrative Tätigkeiten, Kursplanung, Marketingmaßnahmen, Controlling, etc. für das Institut in Madrid sowie seine weiteren Standorte in Spanien.

Schwerpunkt dieses in der Regel 3 monatigen Praktikums ist der aufschlussreiche Einblick in die Sprachkursverwaltung eines internationalen Sprachkursbetriebs.

Unseren PraktikantInnen bieten wir (je nach anstehenden Aufgaben)
  • Einblick in die Abläufe und Strukturen einer international tätigen Kulturinstitution
  • durch Mitwirken bei Aufgaben der Sprachabteilungsleitung einen großen Sprachkursbetrieb in seiner Organisation und in seinen Inhalten kennenzulernen
  • einzelne Aufgaben zu übernehmen und sie selbstständig auszuführen
  • bei der Planung und Durchführung von Marketingmaßnahmen mitzuarbeiten
  • das Qualitätsmanagement des Goethe-Instituts durch Mitwirken in diesem Bereich kennenzulernen
  • bei der Erstellung von Werbematerialien mitzuhelfen
  • sich in spezifische EDV-Programme einzuarbeiten und diese anzuwenden
  • die Gelegenheit zur Anwendung und Erweiterung interkultureller Kompetenzen in unserem Team
  • langjährige Erfahrung in der Praktikumsbetreuung
  • einen Aufenthalt in einer der schönsten Metropolen Europas
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • gute Spanischkenntnisse
  • sehr gute Computerkenntnisse (u.a. Outlook, Internet Explorer, Word, sowie unbedingt auch Excel und evtl. Access in der Anwendung und Dateierstellung)
  • Aufgeschlossenheit, Kontaktfreudigkeit und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur praktischen Mitarbeit bei Verwaltungs-, Service- sowie auch Organisationstätigkeiten innerhalb der Sprachabteilung
  • Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routineaufgaben
  • Flexibilität bezüglich der Arbeitszeiten
Anlagen zum Online-Bewerbungsformular:
  • tabellarischer Lebenslauf
  • möglichst auch ein aktuelles Foto
  • Nachweis, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
Zu den Hauptaufgaben des Bereichs Verwaltung/Service zählen Finanz- und Haushaltsmanagement, Personalwesen und die Steuerung der internen Abläufe. Das Goethe-Institut Madrid betreut zudem auch verwaltungs- und abrechnungstechnisch die beiden Nebenstellen in Granada und San Sebastian.

Wir bieten unseren PraktikantInnen Mitwirkung bei
  • der Finanz- und Haushaltsplanung, -abwicklung und -überwachung eines Goethe-Instituts
  • Personalwesen inkl. Vertragsgestaltung / örtliches Arbeitsrecht und Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • der Bauunter- und -erhaltung / Hausbewirtschaftung im eigenen Gebäude
  • der Personaleinsatzplanung und Raumvergabe, -vermietung, -gestaltung
  • der Buchhaltung mittels SAP sowie Einblicke in das Kassenwesen des Goethe-Instituts
  • den Organisationsstrukturen und -abläufen
  • Serviceleistungen rund um den Kurs- und Veranstaltungsbereich
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • Bereitschaft zur praktischen Mitarbeit bei Verwaltungs-, Service sowie auch Organisationstätigkeiten
  • Bereitschaft, selbständig zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Erledigung von Linienaufgaben der Verwaltung
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Sicherer Umgang mit den IT-Programmen (Microsoft OFFICE, Version 2010 - SAP wäre wünschenswert)
  • Aufgeschlossenheit, Kontaktfreudigkeit und Belastbarkeit
  • Spanische Sprachkenntnisse sollten zumindest als Grundkenntnisse vorhanden sein.
Anlagen zum Online-Bewerbungsformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • möglichst ein aktuelles Lichtbild
  • Nachweis Pflichtpraktikum
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung

Die einzelnen Bereiche des Goethe-Instituts Madrid vergeben jedes Jahr verschiedene Praktika

Freie Stellen, Dauer und Termine
Bildungskooperation Deutsch freier Platz ab 08. Januar 2018
Information & Bibliothek freier Platz ab 03. May 2017
Kulturprogramm freier Platz ab 17. Juli bis 27.Oktober 2017
Sprachkurse / Kursbüro freier Platz ab dem 01.09.2017
Sprachkursverwaltung freier Platz ab sofort
Verwaltung freier Platz ab Oktober 2017

In der Regel beträgt die Praktikumszeit mindestens 3 Monate.

Bitte beachten Sie bei der Terminwahl unsere Schließungszeiten.

An den beiden Nebenstellen des Goethe-Instituts Madrid in Granada und San Sebastián vergeben wir leider keine Praktikumsplätze!


Bewerbungsverfahren

Planen Sie bitte frühzeitig Ihr Praktikum. Mindestens sechs Monate Vorlaufzeit erhöhen Ihre Bewerbungschancen!

Das Goethe-Institut Madrid fordert bei Interesse weitere Bewerbungsunterlagen an.

Bitte bewerben Sie sich pro Bewerbung nur auf einen Arbeitsbereich!

Sollten Sie Interesse an mehreren Arbeitsbereichen haben und die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen (auch zeitlich), bewerben Sie sich bitte individuell und einzeln. Bewerbungen an mehrere Arbeitsbereiche bitte ebenfalls einzeln und mit entsprechendem Motivationsschreiben einreichen - hier besonders auf die unterschiedlichen Vorgaben der Fachbereiche und freien Termine achten!

Online-Formular

Vergütung und Versicherung

Ein Praktikum ist nur im Zusammenhang mit einer Ausbildung oder einem Studium möglich.

In Anlehnung an die Praktikantenvergütung des Auswärtigen Amts wird eine monatliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 300 € brutto bezahlt.

Daneben besteht für alle Studierenden die Möglichkeit, sich beispielsweise bei der Europäischen Union oder beim DAAD für ein Kurzstipendium für Praktika im Ausland zu bewerben. Die gleichzeitige Gewährung eines Stipendiums schließt die Zahlung der Aufwandsentschädigung nicht aus.

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse in Deutschland Ihren Krankenversicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes.

Anreise

Um vom Flughafen in Institutsnähe zu gelangen, empfiehlt sich die U-Bahn als Transportmittel. Mit der Linie 8 benötigen Sie knapp 15 Minuten bis zur Endstation „Nuevos Ministerios“ und steigen dort in die Linie 10 um (bis Alonso Martínez).
Billete Sencillo Metro + Suplemento Aeropuerto, ca. EUR 5,-
Für eine Taxifahrt vom Flughafen bis zum Institut sollten Sie mit ca. EUR 30,- rechnen.

Nähere Informationen finden Sie unter
Kontakt und Öffnungszeiten

Unterkunft

Die Mietpreise Madrids stehen denen anderer europäischer Metropolen in nichts nach. Für ein Einzelzimmer in einer WG liegt der Durchschnittspreis in Zentrumsnähe zwischen 300-400 €.
Bei der Wohnungssuche in Madrid empfiehlt es sich sowohl auf das Internet, als auch auf die herkömmlichen Methoden zurückzugreifen.

Folgende Homepages sind hilfreich:
www.pisocompartido.com/
www.idealista.com/pagina/portada
www.wimdu.es

Aushänge mit Wohnungsangeboten gibt es in allen Sprachschulen, dem Goethe-Institut und natürlich in den Fakultäten der Universität. Auch ein eigener Aushang hat Chancen auf Erfolg.

Für generelle Informationen:
www.madridfuerdeutsche.com

Praktikumsbestätigung und -bericht

Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage der Praktikumsbestätigung dient.

Eine Bewertung der Tätigkeit findet in aller Regel nicht statt, kann aber auf Wunsch erstellt werden.

Bitte beantragen Sie die Bestätigung rechtzeitig bei der Praktikumsleitung. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf ein Beurteilungsschreiben.